Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Bereits in World Update 7 wurde Melbourne im MSFS deutlich aufgehübscht. Nun legt OrbX nochmal nach und spendiert der Stadt ein komplettes City Pack. Dieses fügt den bereits bestehenden handgefertigten Objekten aus dem World Update noch über 200 weitere hinzu. 

Das Paket enthält aber nicht nur verbesserte Gebäude, sondern auch noch weitere Neuerungen. So sind bei passendem Wetter über der Stadt animierte Heißluftballons zu sehen und auch die Pferde auf der Rennbahn sind animiert. Ebenfalls wurde an die Heli Piloten im Sim gedacht und viele neue Landeplätze, wie zum Beispiel die Krankenhäuser,  in der Stadt hinzugefügt.

Das Paket ist dabei vollständig kompatibel mit dem World Update 7 des MSFS und es wird sogar empfohlen dieses zu verwenden um die optimale Erfahrung zu erhalten. Erhältlich ist das Addon ab sofort im OrbX-Store für 21.29$AUD (ca. 14 EUR) und braucht knapp 5 GB auf euerer Festplatte. 

Abschließend noch ein Trailer der das ganze auch in Bewegung zeigt und die offizielle Feature-Liste.

Features:

  • More than 200 custom buildings and structures.
  • Detailed representation of the Port of Melbourne and adjacent industrial areas.
  • Helipads on several rooftops, as well as on floating platforms along the Yarra River.
  • Animated Hot Air Balloons north of the CBD, visible on mornings with clear weather.
  • Animated CBD Metro trains on the viaduct between Flinders and Southern Cross stations.
  • Animated racehorses on Moonee Valley and Flemington racecourse.
  • Many enhancements to the city and surrounding areas: improved vegetation and building placements, marinas, tall powerline towers, etc.
  • Precise placement of our custom landmarks within the simulator’s terrain and the city’s photogrammetry coverage.
  • Custom night lighting based on real-world photography.
  • Fully compatible with World Update 7 Australia and meant to be used with it.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.
27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.