Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Autor: Andreas

iniBuilds ist dafür bekannt nicht nur qualitativ hochwertige Szenerien zu veröffentlichen, sondern auch nach dem Release eine umfangreiche Produktpflege zu betreiben. Pünktlich zum Wochenende sind nun mehrere Updates für verschiedene Produkte erschienen.
Wir hatten im Laufe des letzten Jahres immer wieder über die Entwicklung des FSTraffic von JustFlight berichtet. Diese scheint nun quasi abgeschlossen zu sein, wie man den aktuellen Ankündigungen von JustFlight entnehmen kann. Nun werden auch erstmals Details dazu veröffentlicht, wie sich das Tool in den MSFS integriert.
Nachdem unser aller Lieblingstool GSX Pro schon vor einiger Zeit die Parität mit der alten P3D Version erreicht hat, arbeitet FSDreamteam nun an neuen Features für das Tool. Nun ist ohne große Ankündigung ein neues Update erschienen, welches eines im aktuellen Wetter oft vermisstes Feature mitbringt.
OrbX hat seine Wurzeln in Australien. Auch wenn die Firma mittlerweile auch weltweit aktiv ist, wird auch die Heimat immer wieder mit Szenerien versorgt. In diese Kerbe schlägt nun auch die aktuelle Veröffentlichung der Australier.
Die Stadt Memphis im US-Bundesstaat ist für Luftfahrt-Enthusiasten nicht nur für ihren Blues bekannt, sondern vor allem auch als die Heimat der weltgrößten Luftfracht Airline FedEx. Bisher ein weißer Fleck auf der MSFS Landkarte, wurde der Airport nun von der Kooperation zwischen AMSim und BMWorld veröffentlicht.
Das Team von Blackbird hatte schon vor einer ganzen Weile die Entwicklung einer ATR-72 für den MSFS angekündigt. Nachdem es nun lange ruhig um das Projekt geworden war, hat das Team sich heute Nacht zum aktuellen Status des Flugzeug geäußert.
Eigentlich war das Release der überarbeiten Dublin Szeniere von MKStudios für den MSFS schon für das Cross the Pond Event im letzten Herbst geplant. Nun gibt es nach langer Stille um die Szenerie wieder ein paar Bilder aus dem Sim zu sehen.
Auch über die Weihnachtstage wurde bei PMDG nicht gefaulenzt und so gibt es am letzten Tag des Jahres noch ein weiteres Update für die 737 Reihe. Im dazugehörigen Forumposting äußert sich Randazzo auch zu den Plänen für die ersten Wochen in 2023.
Während einige von uns immer auf weiße Weihnachten hoffen gibt es auch Leute, die lieber den kalten Temperaturen entfliehen und die Feiertage auf einer warmen Insel verbringen. Falls ihr zu zweiten Kategorie gehört, hat iniBuilds für euch überraschend zu Weihnachten eine Umsetzung des wichtigsten Airport der Fidschi-Inseln veröffentlicht.
Wie schon Anfang der Woche angekündigt, gibt es zu Weihnachten noch ein weiteres Update für die Leonardo Maddog. Dieses ist nun ab sofort für euch verfügbar.
Das letzte große Upgrade für die Leonardo Maddog im MSFS ist noch gar nicht so alt. Daher ist es etwas überraschend, dass am Freitag, als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, schon das nächste Update für die Maddog erscheint und neue Features in das Flugzeug einbaut.
Zu den bekanntesten Fangfragen zählt sicherlich die Frage nach der australischen Hauptstadt. Damit ihr beim nächsten Mal auf jeden Fall die korrekte Antwort wisst, hat Impuls Simulations nun den Flughafen der Stadt für den MSFS umgesetzt.