Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Kategorie: Allgemein

Personalwechsel gibt es viele - aber dieser macht gerade die Runde in Blogs und Foren: Andrey Solomykin, führender Entwickler bei "IL-2 Sturmovik", hat bei Asobo Studios angeheuert. In welcher Funktion, dazu gibt es derzeit nur Spekulationen.
Lang hat es gedauert, aber endlich ist es passiert. Wie wir berichtet haben, wurde X-Plane 12 nun veröffentlicht. Die Entwickler von Orbx haben sofort darauf reagiert und das bekannte Tracking Tool Volanta auf die Version 1.3.9 geupdatet.
Schon länger läuft der Beta-Test, jetzt gibt es eine erste Video-Vorschau auf die 8. Generation von Navigraphs Kartenapp. Die Besonderheit: Mit der neuen Version wird dann auch das Navigieren nach VFR-Regeln für Flusi-Fans ein Leichtes - Meldepunkte und Co. inklusive.
Neben ihren Schwestern Mallorca und Ibiza ist Menorca die drittgrößte Insel der Balearen Gruppe. Ihr Flughafen wurde nun von SimWings für den MSFS umgesetzt.
Das neue FSMAGAZIN ist erschienen. In dieser Ausgabe beschäftigen sich die Autoren um Bert Groner mit Anchorage, der erneuten Betrachtung des Microsoft Flight Simulators und natürlich der mit der PMDG 737 und dem Fenix A320.
Wer beim Discus-2c Trailer am Ende genau hingeschaut hat, konnte das nächste Projekt von Got Friends schon in Aktion sehen. Denn was braucht man um ein Segelflugzeug in die Luft zu bekommen? Na klar, ein Schleppflugzeug. Da bot sich die beliebte PZL-104 Wilga förmlich als Folgeprojekt an.
Von Add-ons zu einem eigenen Simulator: Das Team um Mateusz Stabryła vom MK Studios will 2023 auf Steam ein Game veröffentlichen, das sich voll auf das Ground Handling an einem Flughafen konzentriert. Egal ob Betankung, Tanken oder Passagier-Handling - AirportSim soll es realistisch nachbilden.
Orbx bleibt sich auch beim Release von Boise treu. Kurz nach der Entwicklungsankündigung, wir berichteten, folgt der Release. Boise Air Terminal ist ab sofort für den MSFS erhältlich. Für ca. 15€ bekommt ihr den in Idaho gelegenen Airport direkt bei Orbx.
Nach fast 35 Jahren und mehreren pandemiebedingten Verschiebungen war es nun am Donnerstag endlich so weit: die langersehnte Fortsetzung zu TOP GUN mit dem Namen „Maverick“ lief in den Kinos an. Es sollte nicht weniger werden als eine Liebeserklärung für das Fliegen, gefilmt mit echten Flugzeugen. Ob dies gelungen ist und wo die stärken und Schwächen des Sequels liegen, klären wir in dieser kurzen Filmkritik (fast) ganz ohne Spoiler.
Mit der Aero 2022 findet diese Woche die führende Messe der allgemeinen Luftfahrt statt. Obwohl der Fokus auf der realen Fliegerei liegt, gibt es auch Aussteller und Stände, die sich der Flugsimulation widmen. Ihr könnt leider selbst nicht zur Aero fahren? Kein Problem, wir sind für euch dort! Sagt uns hier, was ihr sehen wollt.