Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Da ist er nun der Trailer zur Boeing 777-300 ER von PMDG. Mit einem geplanten Releasedatum ab dem 24.06.(laut PMDG zwischen 24. und 30.06.) ist der Riesenvogel nun keine Woche mehr weg und kann zumindest bei Youtube schon mal etwas über zwei Minuten bestaunt werden.

Eine gute Gelegenheit sich das Material mal in Ruhe anzusehen und zu gucken ob es vielleicht irgendwo kleine Neuigkeiten in den tiefen der Bewegtbilder gibt!

Offensichtlich und deutlich zu erkennen ist die Implementierung eines Wetterradars bzw. einer Wetteranzeige. Wir wissen ja seit dem letzten Developer Stream von Microsoft/Asobo, dass es auch weiterhin keine API Schnittstelle geben wird. Allerdings scheint das Bild vertraut zu sein und der Darstellung des Asobo default Systems zu entsprechen. Hier greift PMDG also wohl auf die gleichen Daten zu. Das ist gut weil besser als gar kein Wetterradar.

CPDLC hat PMDG bereits bestätigt und auch die Integration des Hoppie Netzwerkes. Nun sieht man auch mal die Darstellung auf dem mittleren EICAS Bildschirm.

Um was es sich hier handelt ist leider ein wenig Spekulation! Das Tablet scheint man mit einer Hand im Flieger bewegen zu können. Als dauerhafter VR Pilot kommt mir diese halbe Hand sehr vertraut vor und erinnert mich stark an die Hand der VR Controller. Ob man also hier das Tablet in VR frei im Cockpit bewegen kann werden wir in einer Woche selbst erfahren. Ich behaupte mal ganz vorsichtig, dass es im Bereich des möglichen ist!

Auto Cruise ist eine Funktion welche schon bekannt ist! Man kann die maximale Simulationsrate einstellen und der Flieger lässt den Simulator eigenständig mit einer höheren Geschwindigkeit laufen um z.B. zehnstündige Flüge auf zwei oder drei Stunden zu reduzieren. Cooles Feature in einem Langstreckenjet und ein Freund für jeden der nicht reale acht, neun oder 12 Stunden Zeit hat!

Cockpit! Einfach weil es schön ist.

Offensichtlich gibt es auch PMDG eigene Bodenfahrzeuge. Ob man mit GSX in die Triple Seven über 300 animierte Passagiere schaufeln kann wird sich jedoch zeigen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

19 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Timo
Timo
1 Monat zuvor

Ok, ich bin der Spielverderber 😜 Finde das Video ehrlich gesagt eher schwach. Im Grunde erfährt man gar nichts. Sieht hübsch aus… für mich nicht mehr als ein Teaser. Also das lässt mich noch nicht die Kreditkarte zücken. Wir brauchen nicht daruber reden, ob es gut wird oder sehr gut. Das erwartet man einfach, aber was wird das „Killerfeature“? Hoffe die liefern mehr als „nur“ gewohnt solide Hausmannskost a la PMDG.

DanielH
DanielH
1 Monat zuvor
Antwort auf  Timo

Sehe ich 100%ig genau so, das Außenmodell sieht soweit schick aus, das Cockpit wirkt jedenfalls auf den Bildern für mich zu künstlich, wie auch schon bei der 737 (zum Glück gibt es hier mittlerweile neue Cockpittexturen).

Malte
Malte
1 Monat zuvor

Roooobäääääääääärt!

Jan Lucas
Jan Lucas
1 Monat zuvor

Da wird wohl in Zukunft so einiges an Heavy Travik auf Vat Sim los sein

Steven
Steven
1 Monat zuvor

Junge, Junge… das Video dürfte eigentlich erst ab 18 Jahren zugelassen sein. Geiles Teil.

Reinhard
Reinhard
1 Monat zuvor

Ich warte auf den Frachter. Aero Logic und DHL ab meiner Homebase.

Die 300 schaut zwar geil aus, aber Langstrecke ist mir dann doch zu lang.

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Monat zuvor

Wird mal wieder abgeliefert… wie gewohnt, vom guten Robert 😀

Sennah
Sennah
1 Monat zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Kommst Du dir also nicht mehrt ‚ver…‘ vor als treuer Fan.
ich freue mich enorm auf den Release und hoffe, dass die 77W alle Wunden heilt, entstanden aus dem 772ER Release für P3D oder dem EFB der 737 für MSFS. Die 77W ist ‚mein‘ Flieger und selbst meinem bald 3-jährigen Sohn versuch ich die GE90 Fazination beizubringen- zu weilen mit Erfolg. Das Video ist toll. Selbst die Reihenfolge der Versionen, wie sie PMDG auf den Markt wirft ist großartig, da ich neben der 77W maximal noch die 77F dazu nehmen werde.

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Monat zuvor
Antwort auf  Sennah

Meine Fresse, dass gehabe vor 2 Wochen und das Gerausche was insbesondere mal wieder der Herr MK ausgelöst hat, war doch albern. Und ja, so einwenig kam ich mir da verarscht vor, was ja erstmal mit dem Produkt 777 gar nichts zu tun hat.

Eckehard
Eckehard
1 Monat zuvor

Wann 747 Release? 🤣

Feldi
Feldi
1 Monat zuvor
Antwort auf  Eckehard

Da müssen wir wohl noch Jahre warten. Hätte gerne die 747 als erstes gehabt.

Christian
Christian
1 Monat zuvor

Jetzt müsste nur der vermaledeite Sim wieder zuverlässig funktionieren. Stichwort «checking for updates»…

Sennah
Sennah
1 Monat zuvor
Antwort auf  Christian

Wenn‘s da bei dir hängt kurz den Rechner vom Internet trennen und wieder connecten. Dabei den MSFS geöffnet lassen. Danach geht’s weiter mit dem Laden vom MSFS.

Christian
Christian
1 Monat zuvor
Antwort auf  Sennah

Manchmal. Machmal aber auch nicht oder erst nach dem dritten, vierten Versuch. Manchmal hilf ein Neustart, manchmal nicht. Anscheinend wird das Problem mit Hochdruck untersucht, da mal wieder nicht jeder Nutzer betroffen ist, macht es eine Ursachenfindung wohl schwierig. Aktuell ist aber der Sim so für mich nicht brauchbar.

Christoph
Christoph
1 Monat zuvor

Wir warten und warten und warten … und dann bringt Robert der Profi das Ding zur Fußball EM raus.

Markus
Markus
1 Monat zuvor
Antwort auf  Christoph

Fussball EM, Elden Ring DLC, und jetzt die PMDG 777 das wird ein teurer Monat ^^

SuperGrobi
SuperGrobi
1 Monat zuvor

Very impressive. Obi-Wan has taught them well.

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.