Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Im Rahmen des kürzlich Aicraft und Avionic Update 2 für den Microsoft Flight Simulator hat das Working Title Team auhch die Boeing 787-10 überarbeitet, welche Teil der Deluxe Version des Simulator ist. Da die -10 Variante jedoch in der Realität eher selten ist kam schnell der Wunsch nach den kürzeren Varianten auf. Hier gibt es nun kostenlose Abhilfe. Den der Freeware Entwickler Kurorin hat seine 787-8, welche bisher auf der Heavy Division Mod aufbaute, auf die Working Title 787 umgebaut. Damit sind nun die Verbesserungen in dem hauseigenen Dreamliner auch in dieser Mod verfügbar.

Der Umbau auf die AAU2 Avionik ist aber nicht die einzige Änderung, denn es gibt ein umfangreiches Changelog welches auch viele Verbesserungen an dem Flugzeug enhält:

———Change Log———
//Thanks to contributors//>>
[SYS/FM] Accurate -8 FMC Calculation/Trim Settings/Flight models based on FCOM and Real References (Rob)
[FX/EXT] NewLight Effects (Nico)
[EXT] New GE Engine Textures/Anims (Toby)
[FM] Some FM Improvements (arl)
[UI] Added Tips (davidn123)
[QA Assistance] (Horizon Sims’ QA testers)

//I also made many improvements, hope you guys enjoy flying!//
(Kuro)>>
[SYS/FM] Systems/Flight models are completely overhauled based on AAU2
[SYS/FM/LIV/SND] Split GEnx-1B64/Trent1000-H Variants
[EXT] Added model.v2
(High Res mesh, Unmirrored UV mapping for Tail/Engines/Wings/Bottom-Gear-Door/Cargo-Hinge)

[SYS] Corrected GE Engine MFD Gauges
[SYS] Corrected GE Engine FMC Values
[SYS/FM] Adjusted Engines Power/Fuel Flow to match FCOM, Real Reference and SimBrief
[EXT] Corrected Airplane Height
[EXT] Corrected Gear Hinge Animations as irl
[UI] The Installer has a function to patch/use Third-Party SoundPacks easily
[UI] The Installer has a function to convert Older Liveries (For ~v1.1.6) with User Selected Engine Variants
(For real B788 operators, GE/RR is selected by default. For virtual, GE is selected.)
[FM] Adjusted Steering Sensitivity
[FM] Adjusted Pitch/Roll/Yaw Stability

[EXT] Adjusted GPU/Fuel Pipes to the correct position
[EXT] Adjusted GPU/Fuel Truck position to the correct one
[LIV] Liveries no longer need to include its own panel.cfg
[EXT] New Engines Animation
[EXT] New Engine textures
[LIV] Added ANA Saba Special Livery (JA801A)
[LIV] Added TUI Livery (T-GUIH)
[FX] Added APU Blur effect

[UI] Added Custom Loading Screen Images
(Currently not working due to Asobo’s bug)
[LIV] ANA/JAL Custom Wing textures
[FX] More brighter Beacon/Strobo Light
[FM] Weight fix

Die neue Version des Flugzeug kann ab sofort am flightsim.to geladen werden und bringt einen eigenen Installer mit. Dieser prüft auch, ob ihr über eine bisherige Version des Flugzeug verfügt, denn hier bestehen Inkompatibilitäten zu Soundpacks und Bemalungen für die vorherigen Versionen der Kuro 787-8. Diese können durch den Installer automatisch behoben werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

7 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Patrick
Team
9 Monate zuvor

Manchmal muss sich bei den Moddern echt bedanken! Ich nutze den 788 zusammen mit dem FTSim Soundmod und das macht richtig Spaß.

Es sind zwar weiterhin die üblichen MSFS 787 “Macken” enthalten wie z.B. der etwas unruhige ILS Anflug und zum Teil etwas steile VNAV Profile, aber ansonsten kann die 787-10 und die -800 Mod einfach nur empfehlen und sollte das mal ausprobieren.

Justin
Justin
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

-8, es gibt keine -800.

Peter.F
Peter.F
9 Monate zuvor

ich Finde es gut das der Dreamliner für MSFS draußen ist aber warum hat man sich für den Ladenhüter entschieden ? 787-8/10 es fehlt der 787-9 der vorn Den Fluggesellschaften am meisten ein gesetzt wird .

Soho
Soho
9 Monate zuvor
Antwort auf  Peter.F

Der -10 ist ja Premium Content beim Sim. Hier vermute ich hat man halt einfach die letzte Version genommen. Ich glaube da hat die Häufigkeit der Benutzung keinen interessiert. Vielleicht kam da auch input von Boeing oder man hatte halt beim Fotografieren, 3D-Scannen etc. einfach ne -10 zur Verfügung. Glaube viel anders wird das nicht gelaufen sein.

Die -8 war (man mag mich korrigieren) so schnell da, weil die vom Cockpit her 1:1 der -10 entsprechen sollte und man so das gleiche Model nutzen kann.

Die -9 hat mehr Klappenpositionen und daher muss man das Model neu bauen. So hab ich das zumindest verstanden. Heavy Division arbeitet ja zumindest an einem 787-9 Model.

GGMSFS
GGMSFS
9 Monate zuvor

Ist es nur bei so, oder lässt sich der Flieger bei euch auch horizontal sehr, sehr träge fliegen? Weder bei der 78X noch der PMDG 737 ist es bei mir der Fall, deshalb war ich sehr verwundert. Ansonsten super Mod.

Kai
Kai
9 Monate zuvor

Ist der B78XH-mod noch vonnöten?

Sennah
Sennah
9 Monate zuvor
Antwort auf  Kai

no longer required. Check einfach den Link da ist alles perfekt beschrieben.

Könnte dich auch interessieren:

Okay, okay. Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit ist einen Stream zu planen und die anderen mal in die Pause zu schicken! Diese Gelegenheit möchte ich auch gleich doppelt nutzen, um mit euch zwei Dinge zu teilen, die meiner Meinung nach wieder mal gezeigt werden müssen.
Es war geplant, aber nie konkret angekündigt. Jetzt schein es so weit zu sein: HiFi Simulations haben Active Sky für den Microsoft Flight Simulator angekündigt. Das Tool soll dabei das Wetter des MSFS erweitern. Die Rückkehr eines Add-ons-Klassikers scheint damit nicht mehr weit entfernt.
Wie nennt man eine VR-Brille mit Julius? Linsen mit Spätzle! Aber bevor wir Simulanten in die Welt der Virtual Reality abtauchen, muss ein Experte her. Michael von The Hybrid Cockpit erklärt uns in dieser Episode alles zum Thema VR. Worauf es ankommt, wie einem nicht schlecht wird und wie man auch den Geldbeutel schonen und trotzdem toll fliegen kann.