Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

TorqueSim haben ihre Umsetzung der SR22 für X-Plane verbessert. Mit dem Update 1.1.0 erhält die Sportmaschine weitere Fixes in der Engine Simulation. Und passend zum kommenden Winter sind jetzt auch Vereisungseffekt an der Maschine erkennbar. Das Update gibt es durch einen erneuten Download des Hauptinstallers von X-Avation.com.

Improvements / New Features:

  • G1000 Terrain Profile Indicator
  • Visual Icing Effects
  • Engine behavior improvements
  • Visual enhancements throughout
  • Pitch/Autopilot with flap handling improved
  • Engine fluctuation and CHT behavior tuning

Bug Fixes:

  • Better G1000 screen-space state tracker
  • Decal adjustments
  • AviTab show/hide ability
  • FMOD sound-pack improvements
  • Visor behavior
  • LIT texture adjustments
  • Some sub-systems were non-functional on certain MacOS versions
  • Fixed failed random generator handling
  • Pilot’s cannula visibility
  • Improved TKS behavior
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.
Es hat länger gebraucht, als von Robert Randazzo vorausgesagt. Doch jetzt ist es so weit: Die 737-Generation ist komplett. PMDG hat die 737-900 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Add-on steht im PMDG-Webshop zum Download bereit.
Bis jetzt funktioniert es mit den regelmäßigen Updates, denn die FlightSim Studio AG hat soeben ein weiteres Update für den Early Access des E-Jets über AerosoftOne veröffentlicht. Damit geht der E-Jet auf Version 0.9.3 und hat wieder eine Vielzahl von Fixes im Changelog.