Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Flightbeam haben in ihrem Newsticker angekündigt derzeit an einem großen Update für ihre Denver Szeneries. Neben der Aktualisierung des Flughafens auf den aktuellen Ausbaustand wird auch die Szenerie selbst auf den aktuellen Stand der Entwicklung von Flightbeam gebracht. Die neuen Features sind unter anderem:

  • All new, highly detailed interiors
  • Passengers (static + animated)
  • Custom jetways
  • Custom VDGS
  • Updated ground visuals

Flightbeam sucht auch noch nach Referenzen für den Airport. Solltet ihr also zufällig dort arbeiten, sollt ihr Kontakt aufnehmen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tang0
Tang0
1 Monat zuvor

Ein spannendes Projekt. Der Flughafen hat in den letzten Jahren mehrere Gates durch Erweiterungen der drei Concourses in Betrieb genommen und es wird fleißig weitergebaut. Der Flughafen ist perfekt gelegen und es macht echt Spaß, dort hinzufliegen. Die X-Plane Version von X-Codr steht für XP12 ebenfalls in den Startlöchern.

Könnte dich auch interessieren:

MK-Studios gehört noch zu den Entwicklern, welche nach wie vor P3D Versionen ihrer Szenerien veröffentlichen. Wie versprochen hat das polnische Studio nun Porto für den Lockheed Martin Simulator herausgebracht. Diese folgt der MSFS Version als virtuelle Umsetzung des portugiesischen Airports.
Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?
Ok, ob EasyJet Container in den Bauch lädt, könnte diskutiert werden - was aber aber Fakt zu sein scheint: GSX ist im Endanflug. So hat nicht nur Umberto Colapicchioni im eigenen Forum angedeutet, dass es im August mit dem Release klappen könnte - und ein aktuelles Video zeigt GSX im Einsatz.