Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eine Neuauflage des Airport von San Francisco ist schon länger Thema bei Flightbeam. Zuerst war diese noch für Prepar3d geplant, wird nun aber für den Microsoft Flight Simulator entwickelt. Gestern Abend gab es nun die ersten Bilder dieser Umsetzung zu sehen.

Die Szenerie wird den neuesten Ausbauzustand des Flughafen zeigen, nachdem dieser in der Realität in den vergangen Jahren umgebaut wurde.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tang0
Tang0
12 Tage zuvor

Freue mich sowohl auf KSFO, als auch KMSP

Matthias
Mitglied
Matthias
9 Tage zuvor

und dann noch einen richtig guten Langstreckenflieger. A330 oder A350. Das wäre was. Dann würde ich auch gerne mal nach Amerika fliegen

Könnte dich auch interessieren:

Ursrpünglich im Juli diesen Jahres erschienen, wusste die San Antonio Szenerie von iniBuilds optisch durchaus zu überzeugen. Nur die Performance der Szenerie konnte mit dieser Qualität nicht mithalten. Um diese zu verbessern hat iniBuilds nun einen weiteren großen Patch für den Airport veröffentlicht.
Wenn dem Microsoft Flight Simulator eine bestimmte Art der Fortbewegung fehlt, kommt die Hype Performance Group ins Spiel. Das war so zumindest bei Helikoptern so. Und jetzt soll auch bei Heißluftballons Flugsimulation - oder sagen Fahrtsimulation, möglich sein. Ab Freitag ist mit HPG Ballonfahren im MSFS angesagt.
So langsam beginnt der Jahresendspurt und viele fragen sich vielleicht: Wie ist der Entwicklungsstand des Aerosoft A330 für den Microsoft Flight Simulator? Mathijs Kok hat in den letzten Tagen zwei Vorschauvideos zum EFB und Handbuch präsentiert - und zum Release-Zeitfenster gibt es auch Aussagen.