Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das FS MAGAZIN 5/2022 (August/September) wurde den Abonnenten bereits gedruckt oder als PDF zugestellt.

Am Donnerstag, den 4. August 2022 beginnt der „offizielle“ Verkauf. Der erfolgt mit gedruckten Ausgaben via Aerosoft www.aerosoft.com, dem Aviation Megastore www.aviationmegastore.com und dem Verlag: Bestellungen an [email protected] werden gerne entgegengenommen. simMarket www.simmarket.com bietet PDFs an. Beim Verlag können zudem günstige Abos abgeschlossen werden. Der Verkauf in der Fläche bleibt eingestellt.

 Hier wie gewohnt Auszüge aus dem Inhalt:

Editorial
Ist der MSFS immer noch eine Beta? Darüber gab es eine Diskussion in der Redaktion. Im Zuge einer „Flugzeugschwemme“ sind gleich vier neue, systemtiefe Flugzeuge sind für den MSFS herausgekommen und das fast gleichzeitig. Für den X-Plane ist es die MD-11 von Rotate, die für Aufsehen sorgt. Das Editorial wird mit der Frage abgeschlossen, wie angesichts dieser Veröffentlichungen die Zukunft der „anderen“ Simulatoren aussieht?

Aktuelles
Jan Haselhorst zieht in seinem Kommentar den Hut vor dem MSFS unter dem Titel „Chapeau MSFS“. Er beschreibt seinen Umstieg nach längerem Zögern. Bitte beachtet auch den Hinweis auf das FS Weekend in den Niederlanden im November 2022.

Kurzmeldungen
Es geht unter anderem um eine „Einbruchverhinderung“, das Sonderheft zum neuen Maverick-Film „Inside – Die Top Gun Story“, das „neue Licht im Norden“, den Flugplatz von Emden vom neuen Label Aviation-Sim-Design, zwei US-Regionalflugplätze von Just Flight, die Anpassung des „Project Coastline Italy“ an das World Update 9 des MSFS, die neue Sprachenvielfalt bei FSNews24, um zweimal neue Hardware, den Yoke von Flucrum und das Charlie Rudder Pedal von Honeycomb sowie um die Version 2 des Airports KBUR Hollywood Burbank von Matteo Veneziani bei Orbx. Und um einen Preisnachlass dafür bis einschließlich 4. September 2002 für Neukunden, denn Bestandskunden erhalten die v2 kostenlos von Orbx.

Szenerien
Wir fliegen nach Oberbayern und Franken: Dort warten die Flugplätze Mühldorf am Inn und Herzogenaurach auf uns – beide gemacht von den Clear Prop Studios. Es folgt ein „Urlaub im Kreis“ auf Gran Canaria, denn Sim-Wings hat den Airport der Kanaren-Insel für den MSFS erstellt. Nach dem Besuch des Airport McDonald-Cartier im kanadischen Ottawa geht es weiter zu den Wasserfällen: Wir landen auf KBUF Buffalo Niagara International.
Zur Abkühlung reisen wir nach Anchorage und schauen uns den Airport des Großstadt in Alaska an. Und wer hat ihn erfunden? Wie so oft zuvor wiederum Sim-Wings…

Bastian Blinten ist nach Afrika gereist und stellt uns in Stichproben auf sechs (!) Seiten in einem „FS Special“ den gar nicht mehr so großen weißen Fleck vor, der einst auf dem im MSFS simulierten Kontinent vorherrschte. Zur Erweiterung uns Abrundung kann der Bericht auf unser Partnerseite simFlight.de angesehen werden: https://www.simflight.de/review-jambo-africa-mal-woanders-unterwegs-p3d. Beide Veröffentlichungen waren untereinander nicht abgestimmt. Ihre beinahe zeitgleiche Veröffentlichung ist eine Zufall.

Den szenischen Reigen beendet die Betrachtung einer „tollen Freeware für Sehleute“, den Flugplatz von Duxford, der für seine Flugshows bekannt war und für seine Fliegermuseen, das Imperial War Museum und das American Air Museum, bekannt ist.

Flugzeuge
Fünf, sechs, vier und drei… Das ist die Menge an Seiten, die Hans-Joachim Marks, Urs Zwyssig und Ingo Voigt mit vielen interessanten Informationen zur 737-700 von PMDG, der A320 von Fenix, der Maddog von Leonardo Software und der BAe 146 Professional für den MSFS gefüllt haben. Hinzu kommen vier Seiten für den „Twin-Prop Oldie“ C310R von Milviz, die Alexander M. Metzger beisteuert.

Für die 737-700, die A320, die BAe 146 Professional und die Maddog gibt es FS MAGAZIN-Liveries von Roland Pohl – siehe unten!

Tools
Jan Haselhorst hat sich Steuersoftware „Axis and Ohs“ von Oliver Binder angesehen.

Flugtraining
Alhard Horstmann stellt den aktuellen Stand der Flugtrainings-Software FS Flight Control vor, die erstmals im FS MAGAZIN 5/2016 vorgestellt wurde. Für viele virtuelle Piloten ist die Software eine Alternative zum FSiPanel, welches im FS MAGAZIN 4/2022 präsentiert wurde.

Nachflieger
Jan Haselhorst ist sehr aktiv in dieser Ausgabe: Der Student der Journalistik hat den Nachflieger von München nach Tivat erstellt unter dem Titel „Schön, schöner, am Schönsten“

X-Plane
Ingo Voigt hat einen berühmt-beliebten Flieger angeschaut, den er in seiner früheren Ingenieur-Tätigkeit bei einer großen deutschen Airline „in der Hand hatte“, die MD-11. Gemacht wurde sie von Rotate für den X-Plane 11.

Downloads zum FS MAGAZIN 5/2022

Linkliste:

https://fsmagazin.de/download/FSM5_2022Linkliste.pdf

Plusartikel: An Englishman in den USA – Gary Summons von UK2000 hat die Airports Gary (Verzeihung, der muss jetzt sein: „Gary macht Gary!“), John Wayne und Flagstaff gemacht und wir sind hingeflogen.

https://fsmagazin.de/download/FSM5_2022Plusartikel.pdf

FS MAGAZIN-Liveries

737-700 von PMDG: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/PMDG737-700_BW_FSM.7z

A320 von Fenix: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/FenixA320FSMAGAZIN.7z

Maddog von Leonardo Software: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/FSMagazin_Maddog_MD82_MSFS.7z

BAe 146 Professional von Just Flight

146-100: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/FSMagazin_JF_146-100.7z

146-200: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/FSMagazin_JF_146-200.7z

146-300: https://fsmagazin.de/download/MSFS-Liveries/FSMagazin_JF_146-300.7z

Ausblick auf das FS MAGAZIN 6/2022

In der sechsten Ausgabe des Jahres 2022 wird es Berichte über die aktuellen Stände der Freeware-Simulatoren FlightGear und Falcon BMS geben, eine Betrachtung des Flughafens von Lanzarote von Just Flight für den MSFS und einiges mehr.

Redaktionsschluss

20. August 2022

Anzeigenschluss

10. September 2022

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Pilot spielen? Das ist sicher nicht die Bezeichnung, die ein Flusi-Fan zur Beschreibung seines Hobbies vorfinden will. Doch das Tool „A Pilot’s Life – Chapter 2“ soll jetzt genau das möglich machen. Verträge schließen, Rotationen fliegen, mit Geld hantieren und die Karriereleiter aufsteigen. Ich habe mich in die virtuelle Arbeitswelt gestürzt.
Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?
Nach der Ankündigung von Orbx eine Skandinavien Map in den DCS zu bringen, steht nun mit der Sinai Umsetzung die nächste Region in den Startlöchern. Der bisher unbekannte Entwickler OnReTech arbeitet bereits an der 1500 X 1000 km großen Map.