Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Heute ist Sim Update 14 erschienen. Und damit ein Problem, dass die FlightSim Studio Tecnam P2012 vorerst virtuell groundet. Grund ist die Kommunikations-API, die durch das Update wohl durcheinander gebracht wurde, was zu Problemen bei der Übertragung von Daten von wasm zu javascript und zurück führt. Die FSS arbeitet bereits an einem Update.

Die FSS hat dazu gerade ein NOTAM auf dem eigenen Discord veröffentlicht:

In der realen Welt verhängen die Bundesluftfahrtbehörden manchmal Flugverbote wegen technischer Probleme. Heute war Asobo eine solche Behörde, weil die Veröffentlichung von SU14 die Kommunikations-API durcheinander gebracht hat, was zu Problemen bei der Übertragung von Daten von wasm zu javascript und zurück führte. Es hat vorher gut funktioniert und wir haben keine Ahnung, warum und wie sie es geändert haben, aber wir werden uns darum kümmern.

Ein Workaround hat sich bereits bewährt, aber wir müssen jedes einzelne System überprüfen, um sicherzugehen, dass es korrekt läuft, weil ihr sonst nicht in der Lage sein werdet, es zu genießen und wir mit Fehlerberichten überflutet werden. Wir tun unser Bestes, um das Update so schnell wie möglich auszuliefern und werden euch informieren, sobald es verfügbar ist.

Es freut uns zu hören, dass ihr den Traveller gerne 24/7 fliegen würdet und bald werdet ihr das auch wieder können. Bis dahin wäre es eine gute Gelegenheit, die E-Jets oder die P2006T zu fliegen, beide funktionieren bereits wieder in SU14.

Kurz gesagt: Wer Probleme mit der Tecnam nach Sim Update 14 hat: Update folgt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Mike
Mike
2 Monate zuvor

Ich dachte, die Tecnam 2012 ist eh nicht mit SU14 kompatibel (siehe Manual). Wäre ja schön, wenn es eine Aussicht gäbe, sie auch unter SU14 zu benutzen

Mike
Mike
2 Monate zuvor
Antwort auf  Julius

Heisst? Geht doch alles? Das Zitat aus dem FS Documentation Hub:

Can I use SU14 Beta?

Currently the WT Avionics Suite with our custom pages is not compatible with SU14 Beta.

nicht mehr aktuell? Dann würde ich das Flugzeug sofort kaufen.

trackback

[…] einem kurzen Grounding, verursacht durch Sim Update 14, hat die FlightSim Studio AG jetzt angekündigt: Mit neuem Update […]

Könnte dich auch interessieren:

iniBuilds haben soeben ein Update für den A300-600 veröffentlicht. Dies kann wie gewohnt über den iniManager herunter geladen werden. Laut Changelog kann es sein, dass der Navigraph Login nochmals durchgeführt werden muss.
Jeder kennt das Entwicklerstudio Horizon Simulation inzwischen und fast jeder, zumindest die Nutzer der Premium Deluxe Edition, nutzt mit Sicherheit den im Oktober veröffentlichten Mod für die Boeing 787-9. Was das Studio aber vergangenen Oktober auch angekündigt hat, war eine gemoddete Variante der im Microsoft Flight Simulator vorhandenen Boeing 747-8i.
Ob A320-FCU in einer ⁠Pappschachtel ⁠oder komplettes Homecockpit: Gerade beim Eigenbau stellen sich viele Simmer die Frage: Wie verbindet man eine Eigenkonstruktion am besten mit dem Flugsimulator? Hier kommt unser Gast Sebastian Möbius ins Spiel: Mit Mobiflight hat er vor vielen Jahren ein Open-Source-Programm geschaffen, das nicht nur Tüftler und Bastler interessieren sollte. Im Interview erklärt er, womit man anfangen soll, wie es in Kanada beim X-Plane Developer Summit war und was Neulinge aus Lelystad alles mitnehmen können.