Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Passend zum kürzlich erschienen USA-Update, hat Flightbeam ihre Washington-Dulles Umsetzung für den MSFS veröffentlicht. Der Airport schlägt mit 19,99$ zu Buche, wobei Bestandskunden mit dem Code “KIADMSFS” 30 % Rabatt erhalten. Neben dem Ronald Reagan Washington National Airport, ist Dulles das internationale Drehkreuz der US-Amerikanischen Hauptstadt. Mit seinen vier Runways fertigte der Airport 2019 ca. 25 Millionen Fluggäste ab, wobei United Airlines als Platzhirsch alleine schon 7 Millionen Passagiere beisteuerte. International ist zählen London, Frankfurt und Paris zu den Top-Destinationen.

Features

  • Viele visuelle Verbesserungen gegenüber der P3D Version
  • PBR Texturen für den ganzen Airport eigens erstellt
  • Detailliertes FBO Areal (Fixed-Base-Operator) für kleine Flugzeuge
  • Realistische Nachtbeleuchtung mit handplatzierten Lichtquellen
  • Eigene, akkurat platzierte Flightbeam Jetways
  • Statische Flugzeuge auf verschiedenen Parkpositionen
  • Viele Flughafentypische-Objekte und Fahrzeuge auf dem ganzen Airport
  • Sloped/ unebene Runways 
  • Verschieden POIs, wie das Smithsonian Air & Space Museum
  • Eigenes Höhemodell für die Zufahrtstraßen
  • Eigens erstelle Taxi-Way Signs
  • Direkte Flugplatzumgebung mit umgesetzt
  • LOD-Optimierung für sehr gute Performance
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Okay, okay. Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit ist einen Stream zu planen und die anderen mal in die Pause zu schicken! Diese Gelegenheit möchte ich auch gleich doppelt nutzen, um mit euch zwei Dinge zu teilen, die meiner Meinung nach wieder mal gezeigt werden müssen.
Es war geplant, aber nie konkret angekündigt. Jetzt schein es so weit zu sein: HiFi Simulations haben Active Sky für den Microsoft Flight Simulator angekündigt. Das Tool soll dabei das Wetter des MSFS erweitern. Die Rückkehr eines Add-ons-Klassikers scheint damit nicht mehr weit entfernt.
Wie nennt man eine VR-Brille mit Julius? Linsen mit Spätzle! Aber bevor wir Simulanten in die Welt der Virtual Reality abtauchen, muss ein Experte her. Michael von The Hybrid Cockpit erklärt uns in dieser Episode alles zum Thema VR. Worauf es ankommt, wie einem nicht schlecht wird und wie man auch den Geldbeutel schonen und trotzdem toll fliegen kann.