Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Beechcraft King Air Reihe ist ein Dauerbrenner unter den Turboprop Business Jets. Seit 1963 werden die beliebten Props gebaut, die große 300er-Reihe läuft bis heute vom Band. Mit der C90 traut sich Pilot Experience Sim an eine klassische Version des beliebten Fliegers.

Die King Air C90 ist eine in verschiedenen Bereichen verbesserte Ur-King Air, welche primär veränderte Flügel und ein moderneres Klimasystem besitzt. Ursprünglich in 1971 eingeführt, fliegen heute noch zahlreiche Maschinen, primär in den USA. Daher verwundert es auch nicht, dass in den Jahren moderne Avionik in den Flieger Einzug gehalten hat. An einem solchen Flugzeug orientiert sich Pilot Experience Sim für ihre MSFS Umsetzung. Denn die angedachte C90 wird keine Rundinstrumente erhalten, sondern mit einem G1000 ausgestattet sein. Für Puristen natürlich ein Affront. Daher kann es gut sein, dass noch eine Analog-Version erscheinen wird. Mithilfe von zahlreichen Piloten und Technikern arbeitet man seit mehreren Monaten an der C90, um die realistischste und genauste Version dieses Flugzeuges in den Sim zu bringen. Wir halten euch auf den neusten Stand bei diesem Projekt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Martin
14 Tage zuvor

Im ersten Satz steht „Turboprop Business Jets“ – aber ein Jet ist die C90 natürlich nicht. Ich glaube, das sollte vielleicht einfach „Business Turboprops“ heißen?

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.