Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Es ist schon spannend was man manchmal rein zufällig zu Gesicht bekommt! Auf Facebook habe ich eben einen Post entdeckt der eine mögliche Entwicklung einer chinesischen C919 COMAC nahe legen könnte! Da mir das völlig neu war und auch überraschend, habe ich versucht etwas dazu heraus zu finden!

Und siehe da vor einiger Zeit gab es bereits mal einen Reddit Post zu diesem Flugzeug mit einem Entwicklungsstand aus dem Jahr 2023. Die Bilder aus dem Reddit Post zeigen ein unfertiges Cockpit und es wurde fleißig kommentiert, dass diese Entwicklung schnell wieder verschwinden dürfte.

Doch offensichtlich verschwand das Projekt nicht und nun tauchten eben neue Bilder auf und zeigen ein deutlich weiter fortgeschrittenes Cockpit und Außendesign der COMAC C919.

Auf den ersten Blick dachte ich eben, dass es sich hier um ein modifiziertes 787 Cockpit handeln würde! Doch nach etwas suchen stellte sich heraus, dass Cockpit der Maschine tatsächlich so aussieht!

Wer genau hinter dem Projekt steht (eine Vermutung laut Reddit legt eine chinesische Flugschule nahe) und in welchem Zustand es sich genau befindet ist völlig unklar ebenso wie die Schriftzeichen auf den Bildern. Sucht man das auftauchende „Quardo“ in Verbindung mit MSFS oder C919 lässt sich zumindest nichts brauchbares finden!

Das ist auf jeden Fall aber eine spannende Geschichte abseits des gerade andauernden PMDG Hypes und interessant zu verfolgen.

Was meint ihr dazu, chinesische C919 ja oder nein?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
NGZ
NGZ
1 Monat zuvor

Wirklich sehr interessant.. Das Cockpit ist für mich eine Mischung aus Boeing und Airbus. Beides klug kombiniert könnte was Schönes offenbaren…

StB
StB
28 Tage zuvor

Die C919 fliegt schon seit fast 1 Jahr im Linienbetrieb!

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.