Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Vor 18 Jahren erschienen die ersten Reviews für Fly Tampas Ur-Version vom namensgebenden Flughafen Tampa International. Die Rebooted Version ist inzwischen ebenfalls 11 Jahre alt. Zeit für eine Neuauflage, doch die bringt uns nicht Fly Tampa.

Stattdessen hat sich Verticalsim nun verschrieben uns eine zeitgemäße Umsetzung von KTPA in den MSFS zu bringen. Der hauptsächlich an US Plätzen arbeitende Entwickler kommt gebürtig aus der Gegend und freut sich seinen Heimatplatz nun in diese Platform zu bringen. Allerdings scheint die Ankündigung recht verfrüht. Aktuell plane er gerade die Fotofahrten um das notwendige Material zusammenzutragen. Auf dem unten stehenden Screenshot erkennt man das auf dem Airport noch keine Addon-Gebäude platziert wurden. Dennoch lohnt sich das Warten. Die Region rund um Tampa ist bei Pensioneren aus den ganzen USA sehr beliebt. Daher bestehen allerhand Verbindungen zu einer Vielzahl von US Airports. Auch International kann der Airport einige Routen aufweisen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

VSKYLABS haben die unterschiedlichsten Flugzeug-Add-ons im Portfolio. Vom Kleinflugzeug bis zum experimentellen Jet ist alles dabei. Worauf die Entwickler immer achten: Eine möglichst realitätsnahe Umsetzung erreichen, was Systeme und Flugeigenschaften angeht. Jetzt ist ein Motorsegler in den virtuellen Hangar gewandert: Der Scheibe SF-28A Tandem-Falke.
Das vor kurzem erschienene Video zum Fenix A320 hatte es angedeutet: Es konnte nicht mehr so lange dauern, bis endlich Block 2 des Airbus-Add-ons im Microsoft Flight Simulator landet. Jetzt ist das große Update erschienen.