Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Neue Cockpit-Texturen, Drucker-Funktion, Enteisung am Boden und vieles mehr: Der ToLiss A319 für X-Plane 12 hat vor zwei Tagen ein großes Update erhalten.

Version 1.9 (July 10th 2023)

Major new features:
– New cockpit textures
– Pilot models in external view
– Animated cockpit windows, sunshades, tray tables etc.
– ACARS Print function
– Full ground services suite, including animated deicing
– Rework of the sound suite for all engine types
 
Minor new features:
– ISCS redesign including a scalable ISCS.
– Retuned VLS and approach pitch
– Retuned the pitch moment balance with extended flaps
– Addition of 24 new C/Bs bringing the total to 161 functional C/Bs
– Addition of Radio Altimeter failure model
– Improved aircraft startup sequence simulating also MCDU, FWC and FMGS startup times
– Oil temperature indication on ECAM now changes according to logic specific for the given engine type
– Increase landing gear tire resolution for a rounder experience
– Added console lights (XP12 only)
– Increase number of possible simultaneous faults to 20
– Added PRED WS OFF memo
– Automatic reversion to arrival or departure ATIS request if regular ATIS is not available (via Hoppie network)
– Added DDRMI failure flags in case of loss of power or invalid needle angles
 
Bug fixes:
– Added autopilot disconnection on manual trim.
– Reduced minimum valid preselected speed to allow speeds below 160kts.
– Improved mouse wheel pitch trim speed
– Fixed a bug with the descent profile following if below transition level and QNH in MCDU and QNH on FCU don’t match
– Some improvements to the smartcopilot.cfg file
– Fixed a bug that caused the GS Mini not to be considered with pilot selected VAPP.
– Fixed jitter of the L/DEV and V/DEV scales that can occur under certain conditions when performing a GA during a non-precisiong approach
– Inhibit of EGT OVERLIMIT warning following an engine shutdown due to fire
– Brought the REV SET ECAM Caution back
– Fixed mouse wheel function on WX Radar System switches
– Fixed FBW behaviour in case of loss of both FAC (no reversion to direct on L/G extension)
– Fixed FBW upmode logic to allow automatic upmode to normal law if conditions triggering a degenerated law are gone.
– Fixed link between APU start capability and battery availability
– Improved VLS computation in dual hydraulic cases with slats frozen in the retracted position.
– Improved rudder authority for VMGC and Beta target
– Fixed a crash in PDC/CPDLC messages if there are space characters in the wrong spot.
– Fixed a bug with fuel consumption during 200NM jumps
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

26 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Patrick
Team
9 Monate zuvor

Für alle X-Planer da draußen:

Das Update ist eine klare Empfehlung für alle die X-Plane 11 oder 12 nutzen und die X-Plane 12 Version des Fliegers haben.

Sollte man noch auf Version 1.6 (die letzte XPL11 Version) sein, dann lohnt sich in jedem Fall das Update auf die XPL12 Version für 10.99.

Der tolle technische Stand des A320Neo ist im Prinzip nun auch in den A319 gewandert und bietet alle Funktionen, die man eben so kennt und braucht.

CPDLC, ATSU Funktionen, Avitab im EFB zusammen mit TO/LDG Performanceberechnung entweder übers EFB oder per Request aus der MCDU.

Natürlich klappt auch der Import von Simbrief samt Weight/Balance und Windrequest.

Als Engines gibt es weiterhin die CFM56 oder die IAE und es gehen sogar die Sunshades.

Letztere braucht man im XPL 12 sicher öfter.

Für mich hat das Update den A319 instant wieder belebt!

Danke an Toliss und Daumen hoch!

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

Toliss hat FF in Sachen A320 jetzt langsam eingeholt bzw. überholt. Das freut mich, denn ich finde Toliss echt super, meiner Meinung nach mit die meist unterschätzten Addons. Ich mag FF aber auch, nicht falsch verstehen.

Patrick
Team
9 Monate zuvor
Antwort auf  Tobi

Nun ich habe den FFA320 seit Tag 1 und muss sagen, dass ich Anfangs sehr begeistert davon gewesen bin. Die ersten Versionen des Toliss konnten da nicht mithalten.

Mittlerweile muss ich aber leider gestehen, dass ich den FF A320 nicht mehr empfehlen würde.

Zu alt wirken die Texturen, die Klickspots des EFB sind kaputt, das TERR Display ein furchtbarer Rückschritt, die Performance um Welten schlechter als beim Toliss, keine heutigen Standardfeatures wie PERF Calc, Simbrief usw.

Für den Preis, den Flight Factor immer noch aufruft bieten die Toliss Airbusse alle deutlich mehr!

Aber ja es gab eine Zeit, da war der FF A320 großartig. Leider heute nicht mehr.

Lothar
Lothar
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

CPU Performance wurde deutlich verbessert. Simbrief funktioniert auch beim FFA320.Daher immer noch ein gutes Flugzeug. Aber ich würde auch eher den A320 von Toliss empfehlen bei einer Neuanschaffung.

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

Bin erst letztens in die XP-Welt eingestiegen, hat mich aber irgendwie begeistert. 🙂 Nach etwas recherchieren hab ich mich (offensichtlich zum glück) für nen Toliss entschieden, und bin voll zufrieden. Das Update freut mich natürlich sehr, da ich dan FBW keinen echten sinn sehe, einen A320neo für XP zu kaufen.

webcodr
webcodr
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

Die falschen Click Spots im EFB konnte ich durch eine komplette Neuinstallation über den Updater beheben, aber aber dafür haben sich die EFIS Click Spots zerlegt und die Abstände für Push bzw. Pull Clicks sind auch abenteuerlich gering. Nahezu jedes mal, wenn ich auf STD gehen will, geht’s aus Versehen auf QFE. Nur die ND-Modi und die Range sind halbwegs korrekt. FD und LS sind um eine Button-Länge daneben. Macht so wirklich keinen Spaß mehr.

NicoHB
NicoHB
9 Monate zuvor

Als nächstes ist dann der 321er dran *freu*. Ich mag ToLiss , klasse Produktpflege, meiner Meinung nach einer der besten XP Entwickler mit tollem Support.

Lothar
Lothar
9 Monate zuvor
Antwort auf  NicoHB
Sven
Sven
9 Monate zuvor

Danke mal an Julius für die News. Die News wäre an mir vorbeigerauscht, weil jetzt in der Hitzezeit die Lust am Fliegen echt mau bzw. zu nass in meiner Schlüpper ist. 😀 (Dachgeschosswohnungsmieter, naja Hauptsache billig)

Ich mag die Toliss Dinger schon arg. Ich kenne kaum ein Addon, welches reibungslos einfach funktioniert und ich mich nicht immer fragen muss, “Was macht er denne nu schon wieder…” (Was natürlich auch an meinen leidlichen Kenntnissen liegen kann)

Früher waren die TolissBusse so eher der Dacia (so rein optisch) unter den Addons für mich. Er fährt, macht aber keinen Spaß bzw. es fehlt das gewisse etwas. Heute ist das anders. Seit dem A340 mausert sich die Tolisssachen zu richtige Perlen.

Einzigst der Preis ist zu bemängeln. So ohne Rabatt für Altkunden ist es nicht leicht. Ich musste beim 320Neo schon echt lang überlegen. Naja ich habs dann doch gekauft. 😀 Wenn man sieht, mit welcher “Liebe” auch bestehende Sachen gepflegt werden, lässt sich der hohe Preis schnell verschmerzen. (Freundlicher Wink zu inibuilds, so geht Kundenbindung!)

Mich (und ich könnte mir vorstellen, einige andere auch) würde mal interessieren, wer denn da hinter Toliss so steckt. Liebes Cruiselevelteam… Eure investigativen Fähigkeiten sind gefragt 😀

NicoHB
NicoHB
9 Monate zuvor

Der A321 hat mittlerweile gestern schon dasselbe Update bekommen , welches ihn ebenfalls auf den Stand des 320er Neo bringt. War der Seite hier aber offensichtlich keine Meldung wert.

Eckehard
Eckehard
9 Monate zuvor
Antwort auf  NicoHB

Geht es auch etwas weniger herablassend? Diese Seite ist ein Freizeitprojekt. Es ist Wochenende und wunderschönes Wetter draußen. Eventuell könnte es sein, dass die Redaktion ihre Freizeit also mit etwas anderem verbringt, als vor dem Rechner zu sitzen und Artikel zu schreiben.

Sennah
Sennah
9 Monate zuvor

Warum sind – ganz unabhängig von der Plattform – manche in der Lage wirklich regelmäßig ein hochwertiges Update raus zu knallen und andere einfach gar nicht? Ich finde Toliss super. Habe den XP-12 in total rudimentärer Form aber liebe den 346. Fliege eher MSFS und Fenix und bin einfach enttäuscht von denen inzwischen. Da ist die Luft sowas von raus.

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Ich hab den Eindruck, Toliss arbeitet mit kleinem Team und moderaten kosten in einem recht “statischen” Markt. Fenix hat die ganze MSFS Geschichte am Hals, ich finde aber nicht, die Luft wäre raus, mir macht er auch immer noch Spaß. Die V2 wird ja kommen und ehrlich, zwischen dem Release des A320neo und des A319 Updates ist ja auch einiges an Zeit verstrichen. Ich stimme dir aber zu, ein A340-600 Flug im XP macht mir als Abwechslung auch echt Spaß, obwohl ich nur XP11 mit Freeware und ganz wenig Payware aufgemotzt spiele. Was ich wirklich empfehlen kann ist AutoOrtho und Xworld. 🙂

Patrick Claußnitzer
Team
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Naja man darf eines nicht vergessen.
Bei Toliss arbeitet man schon viele viele Jahre an Systemen für X-Plane.
Der A319 kam als Toliss eigenes Produkt vor über 5 Jahren auf den Markt und damals auf einem ganz anderen Stand als heute.
Wenn man den A319 in seiner ersten Version mit der ersten Version des Fenix vergleicht dann liegen da Welten zwischen.
Die Systemtiefe, Sounds, Grafik (war damals selbst für Xplane Verhältnisse nicht top) usw. waren allesamt zwar okay aber mehr auch nicht.

Das hat dank der Entwicklung anderer Flieger, neuer Techniken und Systeme, einfach lange gedauert.
Und das gleiche wird auch beim Fenix passieren.
Da gibt es keine Luft die drinnen oder draußen sein kann.
Es ist ein tolles Produkt im jetzigen Zustand und wird in den nächsten Jahren sicher neue Features und Verbesserungen bekommen.

Aber wie bei vielen anderen Fliegern auch braucht das eben Geduld.

Toliss ist halt ein Beispiel bei dem man perfekt sieht, wie Neuentwicklungen und neue Produkte, perfekt die bestehenden Sachen bereichern können.
Dafür muss man heutzutage echt dankbar sein.
Sie könnten auch einfach den Support der alten Flieger beenden und alle paar Jahre was neues auf den Markt werfen.
Aber anscheinend sind den Jungs und Mädels dort der X-Plane und ihre Produktpalette sehr wichtig.
Und das ist klasse für uns 😄

Dominik
Dominik
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Würde dies mal so sehen;

  1. Das sind ja alles Firmen die Software entwickeln – vielleicht machen Sie ja auch Produkte die nicht für Endkunden sind sowie/oder nichts mit Flugsimulation zu tun haben. Als CEO einer Firma schaut man ja das man in verschiedenen Bereichen ein Standbein hat.
  2. ToLiss – Canda, Fenix (viele) – Ukraine
  3. Den ToLiss kenne ich nicht, aber der Fenix ist für mich, ausser die Performance, eigentlich fertig – warum sollte da was kommen? (wegen Luft draussen).
Lothar
Lothar
9 Monate zuvor

Auch für XP11.

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor

Ich möchte mir bald den A321 zulegen. Das bekräftigt meine Entscheidung, Toliss scheint weiter fleißig zu endwickeln bzw. auch für XP zu entwickeln. 🙂

onlinetk
onlinetk
9 Monate zuvor
Antwort auf  Tobi

Auch für Xplane?

Gibt es irgendwelche Infos ob da was für den MSFS kommt? Ich bin so heiß auf den A340, habe aber nicht zwei Sims mit zig Sceneryn, würde den also gerne da fliegen wo ich mein Geld investiert habe, das ist als ehemaliger P3Dler leider nicht Xplane. Mich hat am A340 immer das nicht ganz so tolle 3D Modell und nicht aller schönste Cockpit gestört. Da scheint ja jetzt dran gearbeitet zu werden.

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  onlinetk

Toliss plant erstmal nichts für den MSFS. Es wurde mal ein freeware Projekt angekündigt, ob daraus was wird ist aber natürlich immer fraglich, ein MSFS A340 wär aber natürlich schon schön. Ich ich besitze den A340 und finde ihn Texturtechnisch völlig ausreichend, systemtief ist er ja auf jeden Fall, eine Verbesserung wär natürlich trotzdem schön. Es kommt auf den typ an, der man ist, ich hab im Xplane kaum Szenerien, da dieser nicht mein “Optiksimulator” ist, und mir da die Scenery-Gateway-System Airports reichen, Verstehe aber natürlich, warum du nicht Xplane kaufen möchtest, ist ja trotzdem noch mit 60Euro kosten verbunden. Wir können also nur abwarten ob ein guter A340 für MSFS kommt, von Toliss oder etwas anderem. LG Tobias 🙂

onlinetk
onlinetk
9 Monate zuvor
Antwort auf  Tobi

Es geht mir ja nicht um die 60€ für den Sim, die 80€ für den A340 würde ich auch schlucken, aber ich fliege weil ich irgendwo landen und starten möchte wo ich sonst nicht hin komme, so’n Urlaubs Simmer halt…😁 Dafür lande ich dann an Orten wie Korfu, Florenz, Tivat…. Exe Candy Ziele halt. Dafür braucht es halt Sceneryn und die doppelt kaufen sehe ich auch nicht ein.

80€ sind ja mittlerweile eine Preisklasse wo es schon so ein WoW Effekt braucht optisch und Sound.

Natürlich ist der a340 optisch ausreichend (wie du ja sagst 😉) und die Systemtiefe klasse.

Das ist schade das da nichts für den MSFS kommt an Portierung. Ein 0-8-15 Freeware Projekt würde mir da auch nicht reichen. Headwind wird kein 340 machen, Aerosoft kriegt ja nicht Mal nen 330 fertig, Fenix bringt auch erstmal nur Updates und die 320 Familie, Flight Sim labs wird erstmal anfangen den 320 zu portieren. Der einzige qualitative Kandidat wäre Fly By Wire wenn der A380 das wird was er scheint zu versprechen. Also kurz um: Der Mars ist wahrscheinlich näher an der Besiedlung des Menschen als nen a340 im MSFS 😢

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  onlinetk

Ja, ich glaub wie gesagt auch nicht daran, noch in den nächsten 3 Jahren nen A340 im MSFS zu sehen und dann kommt ja in echt langsam die 777X. Mein/vielleicht unser? Leiblingflugzeug ist nun leider auf dem Absteigenden Ast angekommen. Vielleicht gibs den 340 nur noch irgendwann als Vintage Flieger.

onlinetk
onlinetk
9 Monate zuvor
Antwort auf  Tobi

MSFS Famos Flyer XX 😂 direkt von Asobo

Wer bitte sol die 777X machen? Turbo Robert braucht dafür mindestens 5 Jahre.

Ein dunkles Zeitalter für Addon Flieger. Jede Turboprop, jeder Standard Rumpf von zig verschiedenen Publisher, aber kein 340 😭

Tobi
Tobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  onlinetk

Ich meine in echt bei der Lufthansa. Dann ist der A346 ein Vintage-Flieger wie die Fokker. 🙂 Ich würd es eher als dunkles Zeitalter für a346-Fans bezeichnen. LG

onlinetk
onlinetk
9 Monate zuvor
Antwort auf  Tobi

Ja, das war auch nicht wörtlich zu nehmen mit der dunklen Zeit, eher nur auf den 340 bezogen.

Malte
Malte
8 Monate zuvor

Habe es heute installiert und muss sagen: wieder mal lupenreine Toliss-Qualität! Was diese Leute machen, hat Hand und Fuß. Die Kombi 320/321/319/340 ist einfach ein Must-Have!

Könnte dich auch interessieren:

Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.
Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.
Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.