Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aktuell läuft in Qatar ja bekanntlich die wohl umstrittenste Fußball-Weltmeisterschaft aller Zeiten. Da der Platz in dem Land, welches etwa die Größe von Hessen hat, begrenzt ist, müssen viele Fans bspw. in den Emiraten übernachten und für jedes Spiel extra nach Doha fliegen.

Extra dafür, wurde sogar der alte internationale Flughafen der Hauptstadt reaktiviert, welcher direkt neben dem neuen Prunkstück, dem Hamad International liegt. Genau dorthin, könnt ihr mit MXI Design nun WM-Fans im MSFS fliegen. Oder halt unsere Mannschaft, mal wieder frühzeitig abholen.

Neben der detailgetreuen Umsetzung des Airports, verspricht MXI u.a. funktionsfähige Hangar-Türen, ein für die WM2022 erstelltes Terminal Interieur und die Integration des Aerosoft VDGS Systems. Die volle Featureliste sieht so aus:

  • Highly detailed Hamad Int. Airport scenery    
  • Up do date ground layouts
  • High detailed ground polygons and markings
  • High detailed airport buildings for best rendition of the airport
  • Implemented of PBR to creating realistic surface for buildings
  • Custom clutter objects
  • Basic terminal interior with 2022 Qatar FIFA World Cup mockup for gives a depth
  • 3D Pax in terminal interior
  • Animated passenger train inside the terminal building
  • Custom Jetways
  • Animated doors of Qatar Airways Hangar (Triggering with hide yoke command)
  • Animated RGB road masts and flags
  • Supports Aerosoft’s VDGS module for working VDGS system

Erhältlich ist der Airport ab sofort, u.a. über ORBX Direct für 23,79€. Unser Partner AviationLads hat außerdem erneut einen seiner beliebten Trailer für den Airport erstellt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Eckehard
Eckehard
6 Monate zuvor

Die Jungs und Mädels, von AviationLads haben es echt drauf. Sehr geiler Trailer!

Christian
Christian
6 Monate zuvor

Da würde mich jetzt ein Vergleich zur Freeware interessieren, die soll echt gut sein…

Sennah
Sennah
6 Monate zuvor
Antwort auf  Christian

Die Freeware ist top. Ich bin weniger als 2-3 mal im Jahr virtuell in Doha. Da ist die Freeware unschlagbar im Detailgrad. Zu der hier beschriebenen Version kann ich nichts sagen, werde aber nicht zuschlagen

Könnte dich auch interessieren:

Erst vor kurzem haben wir berichtet, dass iniBuilds nun seinen A300 und den Beluga ein Update inkl. zugehöriger Kompatibilität für den X-Plane 12 spendiert hat. Der Entwickler Magknight zieht nun nach und bringt ebenfalls seine Boeing 787 in den X-Plane 12.
Einfach mal ohne Plan steigen wir in einen kleinen GA Flieger. Gerne könnt ihr uns mit auf dieser Reise begleiten. Wir werden in Aalen - Elchingen loslegen und uns die schwäbischische und bayrische Landschaft von oben genießen und den ein oder anderen netten Flugplatz in der Gegend anfliegen. Fast wie ein Inselhopping, nur in dem Fall schwäbisches Kuddlmuddl.
Wie wir wissen, befindet sich Aerosoft in der heißen Phase, was die Entwicklung des Airbus A330 angeht. Theoretisch gesehen kann eine Release des Flugzeuges jeden Tag geschehen. Sollte der A330 bald veröffentlicht werden, sollen die Mühlen bei Aerosoft aber nicht stillstehen!