Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Virtual Design 3D hat seinen Flughafen Alicante Intl. Airport für die neuste X-Plane Version geupdatet. Der Ursprünglich bereits 2018 erschienene Airport für den beliebten Sim hat sein dem immer wieder mehr oder weniger regemäßige Updates erhalten. Damit unterstützt er nun auch die neusten Features, die XP12 mit sich bringt.

Der Aeropuerto de Alicante-Elche Miguel Hernández ist ein internationaler Verkehrsflughafen in der spanischen Provinz Alicante, Region Valencia im Südosten der iberischen Halbinsel. Seinen Beinamen erhielt er 2021 zu Ehren des 1910 in Orihuela (Alicante) geborenen Miguel Hernández, eines der bedeutendsten spanischen Dichter und Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Der Flughafen liegt südwestlich von Alicante bei El Altet (Gemeinde Elche) und wird daher auch Aeropuerto El Altet genannt. Mit rund 5,8 Millionen Passagieren im Jahr 2021 war er der sechstgrößte Flughafen Spaniens.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas-NUE
Thomas-NUE
11 Monate zuvor

Das verlinkte Video ist ein Jahr alt und zeigt daher ziemlich sicher noch die XP11 Version. Erkennt man auch an dem hässlichen Braunstich, der seit XP12 endlich der Geschichte angehört.

NicoHB
NicoHB
11 Monate zuvor

Danke für den Hinweis. Wie wäre es noch mit einem kurzen Artikel zum Tai VHHH Release ? MM die interessantere VÖ diese Woche.

Simfan
Simfan
11 Monate zuvor

Ein 360p Video ? are you serious? ^^

Eike
11 Monate zuvor

Habe es gekauft und installiert. Sieht ganz nett aus. Tatsächlich sind sogar die Passagiere auf dem Vorfeld animiert und laufen vom Bus zum Flugzeug. Ist natürlich nixht besonders Ressourcen freundlich

Könnte dich auch interessieren:

Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.
Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.