Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nachdem Propeller-Doppelpack von letzter Woche ist es morgen wieder an der Zeit für größere Maschinen im Ausflug. Und damit keine Langeweile aufkommt haben wir uns ein sportliches Programm vorgenommen. Es geht nach Brasilien auf die Rennstrecke zwischen Rio de Janeiro und Sao Paulo. Beide Flughäfen sind dabei durchaus anspruchsvoll, haben sie doch jeweils sehr kurz Bahnen und wenig Platz in der Umgebung weil jeweils mitten in der Stadt gelegen.

Zeit: Montag, 24. Juli ab 20:00 Uhr
Routing Hinflug: SBRJ NAXOP IBDAL SBSP
Routing Rückflug: SBSP NIBRU KEVUN SBRJ
Simulator: Microsoft Flight Simulator
Netzwerk: VATSIM/MSFS
Szenerien: SBRJ von Paulo Ricardo und SBSP von LD Improvement
Flugzeug: PMDG 737-800

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Piloteur
Piloteur
1 Jahr zuvor

Na dann viel Spaß und Obacht beim Beladen – die 800er, die in SBRJ operieren, haben in der Regel verstärkte Bremsen.

Hoffentlich dreht der Wind noch und die RWY 02R ist aktiv, denn dieser Anflug mit seiner (fast) 180° Linkskurve vor bzw. unterhalb des Zuckerhuts ist schon ein Erlebnis.

Tobi
Tobi
1 Jahr zuvor
Sebastian
Sebastian
1 Jahr zuvor

Super Stream heute Abend – besten Dank!

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.