Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Ankündigung des neuen Offline ATC-Programm im Rahmen der Eröffnung der FSExpo kann durchaus als eine interessante Überraschung bezeichnet werden. So gibt es zwar bisher schon einige ATC-Tools für den MSFS, aber keines hiervon konnte rundum begeistern. Was der Neuling in der Runde zu leisten vermag soll nun ein erstes ausführliches Preview zeigen.

In diesem wird ein Flug mit dem Fenix A320 von Vancouver nach Seattle gezeigt, in welchem verschiedene Situationen gezeigt werden, welche auch in der realen Luftfahrt regelmäßig vorkommen. Dies fängt zum Beispiel mit einem Vektor für den Takeoff an und endet mit einer STAR, die über einen Vektorsegment verfügt, was in anderen ATC-Tools regelmäßig für Probleme sorgt.

Nebenbei erzählt der Entwickler einiges über die geplanten Features des Tool und zeigt auch die Integration von Offline-Verkehr mit BeyondATC, welcher in dem Video von FSTraffic zur Verfügung gestellt wird. Auch auf die technische Implementation wird kurz eingegangen. So wird die Spracherkennung durch eine AI vorgenommen, was den Effekt haben soll, dass das Tool auch mit nicht 100% korrekter Phraseologie zurecht kommt und allgemein sowohl die Sprache des Benutzer besser verstehen können soll als auch selbst eine natürlich klingende Sprachausgabe mit diversen Akzenten haben soll.

Und obwohl die Vorschau nur einen IFR-Flug zeigt soll auch die Nutzung für VFR mit BeyondATC möglich sein. Diese befindet sich jedoch derzeit noch in Entwicklung und hierzu soll es zu einem späteren Zeitpunkt eine separate Vorschau geben. Ein Release Zeitraum oder Preis zu dem Tool sind bis jetzt nicht bekannt, auch wenn der Entwickler laut dem hauseigenen Discord derzeit eine Veröffentlichung grob bis Ende diesen Jahres anvisiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Luis
Luis
11 Monate zuvor

Ich würde mir gerne eine Zusammenarbeit mit Vatsim wünschen. Dann könnte man immer mit ATC fliegen, auch wenn kein Loste online ist. Und wenn einer Online kommt, wird die AI einfach ausgemacht. Das wäre meiner Meinung nach ein rießen Fortschritt in der Online-Fliegerei.

Christian
Christian
11 Monate zuvor

Ich hoffe auch auf ein gutes Programm. Pro ATC SR oder Pilot2ATC haben beide ihre Grenzen und FSHud ist meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, da es sehr auf die Leistung geht.
Und wer jetzt wieder „schreit“, fliege doch online … . Wie sieht die Controllerabdeckung und die Anzahl der Mitflieger um 6:00 Uhr deutscher Zeit aus?
Ich bin also guter Hoffnung, dass die Flugsicherung mit dem neuen Programm gut simuliert werden kann. Wenn Microsoft jetzt noch die AI-Flugzeuge so anpasst, dass auch externe Programme darauf Einfluss nehmen können …. .

StefanONE
StefanONE
11 Monate zuvor

Wie geil ist das denn.

Nils
Nils
11 Monate zuvor

zum Glück ist es nicht von PMDG, sonst müssten wir noch 2 Jahre addieren. ich freue mich sehr auf mehr Details. Die Stimmen gefallen mir sehr gut. Wirkt wie eine gelungene Erweiterung.

Sebi
Sebi
11 Monate zuvor

Gefällt mir richtig gut, auch die Mischung aus STAR/Transition und vectoring aufs ILS. Weder Pro-ATC noch Pilot2ATC bekommen das richtig hin, sondern lassen einen in aller Regel stumpf den ganzen Anflug abfliegen. Habe mir dann meistens selbst directs oder Vektoren geben lassen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist so weit. In Las Vegas kommt am Wochende die Flugsimulator-Community für das nächste, große Jahresevent zusammen. Wir sind diesmal auch mit einer großen Crew vor Ort, die für euch live tickern und von dort berichten wird. Wir (lokal) Zurückgebliebenen Rafi und Julius schauen uns mit euch zur Einstimmung die Live-Übertragungen des Reveal-Freitags als Watchparty an.
Parallel 42 hat bereits vor einiger Zeit mit Sim FX viele neue und überarbeitete Effekte für den MSFS herausgebracht. Nun gibt es zu dem Tool das erste AddOn! A320 Immersion soll bis zu 17 neue oder überarbeitet Effekte für euren Lieblingsairbus mitbringen!
Noch ein wenig Geduld muss man aufbringen wenn man auf die CH-47 und die Afghanistan Karte in DCS warten sollte! Immerhin soll es Anfang Juli soweit sein! Im Moment gibt es auch noch 30% Rabatt für frühentschlossene!