Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nachdem letzte Woche durch ein Leak schon bekannt wurde, welcher Helikopter es wird, wurde heute von der Hype Performance Group offiziell bestätigt, dass der nächste Release der H160 von Airbus Helicopter sein wird.

Der H160 ist ein Mehrzweckhubschrauber, der seinen Erstflug 2015 hatte und erst 2021 seine Indienststellung. Er ist zwischen dem H175 und dem H145 positioniert und wartet mit einigen Neuerungen auf. So ist der Helikopter mit einem Fünfblatt Rotor ausgestattet, der mehrfach geknickt ist, was die Lautstärke reduzieren soll. Darüber hinaus hat der H160 auch die Möglichkeit, den Piloten beim Starten zu unterstützen. Der Hubschrauber ist auch mit der Helionix Avionik ausgestattet. Die ist aus dem HPG H145 bekannt, sodass man sich direkt zurechtfindet.

Highly Detailed 3D Model, Textures and Animations

  • HPG’s highest quality production to date
  • 2 H160 variants (Civilian, Luxury) included in this package
  • Each variant includes six (6) stunning liveries in 4K quality for 12 total
  • Extremely detailed professionally modeled interior and exterior, all PBR textures
  • Cockpit is almost completely interactive, supporting both the Lock and Legacy Cockpit Interaction System
  • VR Cockpit Zoom supported, aircraft designed from the ground up around VR
  • Rotor animations including blade droop, blade flap
  • Working doors, animated windshield wipers, all flight controls animated
  • Rotor downwash effects (water, snow, dirt/sand), engine heat blur and heat emissive effects
  • Functional emergency floats (Luxury variant only) with manual and automatic deployment options

Advanced Avionics & Detailed Systems

  • High quality Airbus Helionix avionics – the most modern and safe avionics suite
  • Vortex Ring State protections
  • Automatic takeoff (vertical and rearward takeoff assistance)
  • First Limit Indicator containing TRQ, N1 and TOT limits combined in an intuitive pilot display
  • Realistic normal procedures (checklists) included
  • Synthetic Vision System on all 4 MFDs is supported without restriction
  • Map display options including the ability to use any OpenStreetMap/slippy tile provider you may choose
  • Maps are combined with sim flight plan, OSM underlay, and weather or HTAWS (Height Above Terrain) overlay
  • Maps operate in light or dark mode
  • Fully functional weather radar
  • Online weather service available on the tablet and DMAP system
  • Included Tablet with powerful apps including LittleNavMap moving map, Neofly, Documents library, Maps, utilities & games
  • Stream video and websites with our exclusive EFBConnect app for PC
  • Integrated Garmin GTN750 (pms50) or the TDS GTNXi (TDS Sim Software)
  • CMA9000 FMS coming after launch
  • Add custom key bindings for over 400 cockpit actions (no extra software required)
  • Home Cockpit friendly with L:Vars and H:Events for almost all functionality
  • Great for both IFR and VFR fligh

Powerful 4-axis Autopilot

  • State of the art auto-flight control system with Stability Augmentation System (SAS)
  • GTC: Ground trajectory command: Maintain longitudinal and lateral ground speed. So called “follow the boat” mode
  • GTC.H: Ground trajectory command with hover: This is an automatic hover mode which will acquire a position and maintain it in crosswinds up to the aircraft limit of 30kt
  • LOC/GS APP/V.APP: Traditional precision approach and GPS approach modes
  • Fully capable of flying a hands-off ILS-to-minimums approach
  • Automatic level-off when approaching the ground to avoid Controlled Flight into Terrain
  • Beep Trim (traditional trim mode and AFCS mode)
  • AFCS and SAS may also be disengaged for a more challenging flight regime

Helicopter Flight Model

  • Native MSFS Helicopter flight model augmented with our proprietary AFCS and Vortex Ring State augmentation.
  • The HPG H160 uses an advanced Stability Augmentation System (SAS) to stabilize the helicopter using computer controlled actuators 
  • Support for All-Engines-Operative, One-Engine-Inoperative or Autorotation flight condition
  • Operate in both Realistic and Arcade modes – enjoy with a controller or higher end hardware

Immersive Sounds

  • Realistic turbine, rotor, cabin, alert, floats deployment and environmental sounds
  • Doors mixed with environment and exterior sounds when open or removed
  • More than 60 custom sounds included

Der Release des Helikopters ist für den 27. Oktober dieses Jahres angekündigt und wird über die Webseite der Hype Performance Group angeboten. Preislich soll der Spaß bei 49.99 $ liegen. Es werden zu Beginn wieder die Zivile und Luxus Variante angeboten. Ein Actionpack soll dann zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Brigitte
Brigitte
6 Monate zuvor

Alles was mit Fliegen und Flugzeugen zu tun hat ist interessant für mich. Besonders über Airbus

trackback

[…] ausführliche Beschreibung und alle Features können auch noch einmal in unserem Ankündigungsbeitrag nachgelesen […]

Könnte dich auch interessieren:

Als Erholung vom Simmer Airliner Alltag suchen wir uns für unseren Ausflug diese Woche ein einfacheres Flugzeug und fliegen mit der Duckworks DC-3 durch die Anden. Dabei suchen wir uns als VFR-Flug unseren Weg durch die Täler und über die Pässe um unser Ziel zu erreichen.
Die virtuelle Umsetzung der Pilatus PC-12 durch die Simworks Studios letztes Jahr kam durchaus gut in der Simmer Community. Kontrovers diskutiert wurde jedoch seitdem das Flugverhalten der Maschine bei Start und Landung. Nach einigen Verschiebungen wurde nun ein Update für den Flieger veröffentlicht, welches hier Besserung schaffen soll.
Alle Jahre wieder ist es so weit: In Friedrichshafen trifft sich die allgemeine Luftfahrt fürs große Schaulaufen auf der AERO. Von der Drohne bis zur Gulfstream wird in den Messehallen alles gezeigt, was privates Fliegen bedient. Ein fester Bestandteil: Die Flusihalle. Logisch, dass wir auch zwei cruiselevel.de-Pappnasen vorbeigeschickt haben.