Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Skyline Simulations, bekannt für ihre X-Plane und P3D Szenerien, haben schon vor einer Weile angekündigt die Dash 8 Q100/Q200/Q300 für X-Plane zu entwickeln. Die drei Qs sind die direkten Vorgänger der Dash 8 Q400 und noch heute vornehmlich in raueren Gefilden Kanadas und der USA unterwegs. Skyline hat heute die Development-Webseite online geschalten. Auf dieser findet man alle neuen Infos zur alten Garde der Turboprop-Commuter. Wobei es sich bei den Q-Modellen genau genommen nicht um die Ur-Modelle handelt. So erhielten die -100/-200/-300 Modelle erst ab 1997 den Q-Zusatz. Der Grund dafür ist die Integration eines Noise Canceling Systems, was durch das Q  für Quiet “ruhig” zum Ausdruck gebracht wird. Die 3D Modellierung ist soweit abgeschlossen, allerdings steht die Programmierung und die Paint-Arbeiten erst bei einem Fortschritt von 25%. Daher ist mit einem baldigen Release nicht zu rechnen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.
Die virtuelle Umsetzung der Pilatus PC-12 durch die Simworks Studios letztes Jahr kam durchaus gut in der Simmer Community. Kontrovers diskutiert wurde jedoch seitdem das Flugverhalten der Maschine bei Start und Landung. Nach einigen Verschiebungen wurde nun ein Update für den Flieger veröffentlicht, welches hier Besserung schaffen soll.
Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.