Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Entwickler Skyline Simulations hat sich zu den nächsten Releases geäußert. Aktuell arbeite man an Airports in Europa, Nordamerika und am Nordpol. Alle Flughäfen werden dabei für den MSFS und X-Plane erscheinen. Fünf Flughäfen stehen aktuell auf der internen Roadmap.

Gerade für Frachtpiloten dürfte Cincinnati attraktiv sein. Der Airport wird von Kalitta Air, DHL und Amazon Air als Drehkreuz in Nordamerika verwendet. Bei Huntington Beach handelt es sich um einen Regional-Platz im Osten der USA, welcher von Allegiant, American und FexEx angeflogen wird. Der Sacramento Airport ist bestimmt allen bekannt, liegt nördlich von San Francisco und wird von allen gängigen nordamerikanischen Airlines bedient. Auf den Umfang der drei Nordpol Pakete dürfen wir gespannt sein. Fraglich ist ob es sich hierbei nur um Flughäfen oder auch Landschaftsumsetzungen handelt. Gerade erst hat Orbx den Airport Visby im Rahmen eines Updates für Stockholm-Bromma veröffentlicht. Daher darf man gespannt sein wie Skyline Simulations sich hier gegenüber der Orbx Umsetzung, gerade im MSFS, abheben kann.

  • KCVG – Cincinnati/Northern Kentucky International Airport
  • HTS – Huntington Tri-State Airport
  • SMF – Sacramento International Airport
  • North Pole Pt. 1.,2.,3.
  • ESSV – Visby Airpor 
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das Tool Active Sky von HiFi Simulation war im Prepar3d das Must Have Addon schlechthin für Simmer, welches die Wetterdarstellung des Lockheed Simulator auf neue Level gebracht. Nach der überraschenden Ankündigung vom Wochenende ist das Tool nun auch für den Microsoft Flight Simulator verfügbar.
Okay, okay. Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit ist einen Stream zu planen und die anderen mal in die Pause zu schicken! Diese Gelegenheit möchte ich auch gleich doppelt nutzen, um mit euch zwei Dinge zu teilen, die meiner Meinung nach wieder mal gezeigt werden müssen.
Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.