Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Entwickler Skyline Simulations hat sich zu den nächsten Releases geäußert. Aktuell arbeite man an Airports in Europa, Nordamerika und am Nordpol. Alle Flughäfen werden dabei für den MSFS und X-Plane erscheinen. Fünf Flughäfen stehen aktuell auf der internen Roadmap.

Gerade für Frachtpiloten dürfte Cincinnati attraktiv sein. Der Airport wird von Kalitta Air, DHL und Amazon Air als Drehkreuz in Nordamerika verwendet. Bei Huntington Beach handelt es sich um einen Regional-Platz im Osten der USA, welcher von Allegiant, American und FexEx angeflogen wird. Der Sacramento Airport ist bestimmt allen bekannt, liegt nördlich von San Francisco und wird von allen gängigen nordamerikanischen Airlines bedient. Auf den Umfang der drei Nordpol Pakete dürfen wir gespannt sein. Fraglich ist ob es sich hierbei nur um Flughäfen oder auch Landschaftsumsetzungen handelt. Gerade erst hat Orbx den Airport Visby im Rahmen eines Updates für Stockholm-Bromma veröffentlicht. Daher darf man gespannt sein wie Skyline Simulations sich hier gegenüber der Orbx Umsetzung, gerade im MSFS, abheben kann.

  • KCVG – Cincinnati/Northern Kentucky International Airport
  • HTS – Huntington Tri-State Airport
  • SMF – Sacramento International Airport
  • North Pole Pt. 1.,2.,3.
  • ESSV – Visby Airpor 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.
Lange ist es her, dass es Neuigkeiten zum A300 von Just Flight gab. Nun gibt es ein paar neue Bilder und Beschreibungen aus dem Cockpit den klassischen Airbus. Fehlt nur noch der Geruch der alten Maschine denn authentisch wirken die Bilder auf jeden Fall.