Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

SimHeaven hat vor ein paar Tagen das bei der Community beliebte X-Europe auf die Version 5.9 geupdated. Obwohl die Version 5.8 eigentlich die letzte für den X-Plane 11 sein sollte, wurde nun doch nochmal eine neue Version veröffentlicht. Neben der Regenerierung aller Layer wurden auch die OSM Daten auf den Stand vom Ende Mai 2022 gesetzt. Was noch geändert wurde, seht ihr im aktuellen Changelog weiter unten.

Changelog

 
  • layer 4,5,6,7 adjusted to data boundaries to avoid conflicts with adjacent packages
  • 1-vfr 60 new objects, see list
  • 3a-details regenerated (OSM data May 13th 2022)
  • 3b-extras regenerated (OSM data May 13th 2022)
  • 4-scenery regenerated (OSM data May 11th 2022) added available Microsoft building footprints new: radomes added
  • 5-forests regenerated (OSM data May 29th 2022)
  • 6-autogen regenerated (OSM data May 13th 2022)
  • 7-network regenerated (OSM data May 13th 2022)
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jonas
Jonas
1 Jahr zuvor

Kann man nicht hoch genug einschätzen das Projekt. Gehört seit Jahr und Tag zu meinen X-Plane 11 Basics. Schön. dass es zum XP11 Abschluss nochmal eine Frischzellenkur bekommt.

Könnte dich auch interessieren:

Die Veröffentlichung des Preismodells von BeyondATC Anfang der Woche hat in der Simmer-Community zu durchaus intensiven Diskussionen geführt. Um hier Klarheit bei den häufigsten Fragen zu schaffen, hat nun der Hauptentwickler ein ausführliches Interview gegeben.
Während viele Simmer immer noch auf eine ordentliche 757 im Microsoft Flight Simulator warten, ist diese in X-Plane in Form der FlightFactor 757 schon länger am Start - und wird aktuell gehalten: Ein Update für das X-Plane-Add-on ist jetzt erschienen.
Just Flight haben auf ihrer Website ein kleines Development-Update zur kommenden BlueBird 757 veröffentlicht. Darin gehen die Briten auch nochmal auf die Dinge ein, die Bluebird teilweise schon im Video zu Beginn es Jahres erwähnt und gezeigt hatte.