Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auch wenn aktuell der Flugverkehr aus Westeuropa nach Moskau nahezu aufgrund der Ukrainekonfliktes zum erliegen gekommen ist, präsentiert Digital Design  ihre Version des Moskaus Domodedovo Flughafens DME/UUDD. 30 Millionen Passagiere nutzen 2017 das Drehkreuz der russischen S7-Airlines, nach Anzahl der Passagiere Platz 2 im russischen Airportranking. Digital Design hat in gewohnter Qualität das komplette Areal mit hochaufgelösten Texturen, teils photoreal, modelliert. Eigene Jetways, animierte Passagiere im Terminal gehören genau wie animierte Fahrzeuge und Busse zum Lieferumfang. Besonderes Augenmerk wurde auf die Bodentexturen in den Wintermonaten gelegt. Erhältlich ist das Addon im Simmarket zum Preis von EUR 19.99 zzgl. MwSt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das Datum der Ankündigung lässt darauf schließen, dass es schon früher passieren sollte. Dennoch steht es heute bereit: iniBuilds hat ein großes Update für den A300 veröffentlicht. Das Update bringt bessere Performance und eine deutlich verfeinerte Flugführung.
Ob Langstreckenverkehr oder Wasser-Taxi, die Malediven sind für Simpiloten sicher ein interessantes Ziel. Damit die Szenerie im Microsoft Flight Simulator auch stimmt, hat FSDG jetzt die nächste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Dabei gibt es die gesamten Malediven im Bundle oder als einzelne Pakete.
Nach dem Release der Boeing 777-300ER vor ein paar Wochen ist PMDG weiter fleißig dabei an dem Langstreckenflieger zu arbeiten. Als Ergebnis dieser Arbeit wurde diese Woche das nächste große Update für das Flugzeug veröffentlicht. Aber nicht nur für den Widebody gab es ein Update, sondern PMDG hat für alle ihre MSFS-Produkte Updates veröffentlicht.