Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auch nach über einem Jahr im Early Access geht die Entwicklung an den FSS E-Jets stetig weiter. Die Schlagzahl ist dabei geringer geworden, aber dafür bringt nun jedes Update gewichtige Änderungen mit sich, mit dem Ziel eine komplett selbst geschriebene Flugführung zu verwenden. Dies gilt auch für das heute veröffentlichte Update 0.9.26.

Denn dies bringt nun einen kompletten überholten Autopiloten mit sich, welcher von FSS geschrieben wurde. Dieser soll die vielen kleinen und großen Schwächen des bisher verwendeten Standard Autopiloten des Microsoft Flight Simulator beheben und ist später auch eine Voraussetzung, um das oft gewünschte VNAV zu implementieren. In diesem Update wird durch den neuen Autopiloten erst einmal nur die Steuerung des Höhenruders und der Trimmung überholt, aber für das nächste Update wurde bereits eine weitere große Änderung angekündigt. Denn dann soll das dieser Autopilot auch die Geschwindigkeit des Flugzeug automatisiert steuern können. Erstmal noch ohne Umsetzung von Geschwindigkeitsbeschränkungen, da diese erst mit dem selbst geschriebenen FMS möglich sein werden, aber gerade beim Departure und Approach soll diese Funktion das Leben einfacher machen für E-Jet Piloten.

Neben dieser zentralen Änderung bringt das Update 0.9.26 auch noch viele weitere Fixes und Verbesserungen mit sich. Darunter auch ein viel gewünschtes Feature, denn es ist nun möglich auch in einer STAR ein DIRECT TO zu programmieren. Eine Anpassung der STAR selbst ist weiterhin auf Grund von MSFS Beschränkungen nicht möglich, aber zumindest Abkürzungen können jetzt geflogen werden. Zu den weiteren Änderungen gehören dabei noch ein Feintuning beim ILS-Approach und ein Fix, dass das Flugzeug in verschiedenen Situationen die falsche Höhe eingestellt hat im Autopiloten. 

Das vollständige Changelog könnt ihr auf der Website von FSS nachlesen. Runterladen könnt ihr das Update ab sofort sowohl bei Contrail als auch bei Aerosoft.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

8 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sennah
Sennah
2 Monate zuvor

Also weiterhin kein vernünftiger approach möglich….aber in der Zwischenzeit schön weiter andere Typen auf den Markt werfen.

Owl
Owl
2 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

FSS ist zur Zeit der einzige Entwickler der regelmäßig seine Zusagen einhält und einen strammen Updaterythmus einhält. Zuletzt zuverlässiger und größere Fottschritte als PMDG und sogar Fenix („End of the month“). Jetzt mit dem Custom LNAV und den Directs wieder ein großer Meilenstein und damit der bisher nervigste Haken an dem Flieger beseitigt. Mit dem Custom LNAV fliege ich das Maschinchen sehr gerne. Währenddessen wurde nach der E190/E195 kein neues Modell auf den Markt gebracht, also schön bei der Wahrheit bleiben. Oder geht’s mal wieder nur um stänkern?

Lothar
Lothar
2 Monate zuvor
Antwort auf  Owl

FSS mit PMDG und Fenix zu vergleichen ist wenig sinnvoll. Beide haben gute und qualitativ hochwertige Airliner auf den Markt gebracht. Bei PMDG schon seit 20 Jahren. FSS hat bisher einen Airliner entwickelt, der immer noch im Early Access Status ist.

Und die sollen wohl auch den A330 von Aerosoft retten.

Markus F.
Markus F.
2 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Sorry aber in der Art ist das doch eine Quatsch-Aussage. Kein vernünftiger Approach möglich…wow. Als würde man den Flieger nur durch Glück und Gottes Wille wieder auf den Boden bringen.

Christian
Christian
2 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Der „Markt“ für die E-Jets ist ein Markt für Beta-Produkte. Auch wenn es Manche hier immer noch nicht begriffen haben und weiterhin in ihrer Bubble von einem Beta-Produkt vollen Funktionsumfang verlangen. Erstaunt mich nicht, denn auch bei den Beta’s vom MSFS selber ist die Anzahl der User, die das wohl als reguläres Update sehen, das sie etwas früher als der Rest (!) bekommen, immer noch überwältigend hoch, wenn man sich diverse Posts im off. Forum und anderswo zu den Betas ansieht. Scheint sich durchzuziehen, keine Ahnung, woran das liegt, dass dermassen viele Simmer offensichtlich den Sinn und Zweck einer Beta nicht begreifen.

Anyway: mir machen die beiden langen E-Jets weiterhin Spass für kurze Flüge. Auch wenn wegen der Unvollkommenheit der eine oder andere Flug in einem Autopilot-Desaster endet, aber hey, man kann die Kiste übrigens auch manuell fliegen.

EDDHMETAR
EDDHMETAR
2 Monate zuvor

Bis jetzt habe ich vom Kauf abgesehen. Ich hoffe, dass die versprochen Features auch wirklich kommen, dann wäre der Flieger definitiv eine echte Bereicherung für mein virtuelles Hangar. Ein gutes FMS inklusive Autopilot braucht je nach verfügbaren Entwicklungsressourcen sicherlich ein paar Jahre Entwicklungszeit. Dennoch erscheint mir der Fortschritt bei den Systemen wirklich alarmierend gering, wenn man bedenkt, dass der Flieger jetzt schon lange im Beta-Verkauf ist.

Kai
Kai
2 Monate zuvor

Ein kleines Schmuckstück, ich nehme ihn sehr gerne. Und er wird immer besser!

Tomas
Tomas
1 Monat zuvor

Hat jemand von Euch schon herausbekommen, wie das mit dem neuen Direct To auf der STAR funktioniert? Entweder sehe ich den Wald vor lauten Bäumen nicht oder es ist irgendwo tief versteckt.

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.