Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Balthasar Indermuehle ist eigentlich Astrophysiker und gar nicht so tief in der Flugsimulation verankert, wie die Simulanten Rafi, Julius und Tommi. Dennoch stellt er ein Tool bereit, das viele Sim-Fans nutzen: RealTraffic nutzt Echtzeit-ADSB-Daten, um Flugverkehr im Flugsimulator darzustellen. In dieser Folge erklärt uns der Wahlaustralier, was es beim Umgang mit ADSB-Daten zu beachten gibt, warum die Airforce One auf dem Radar ihr Aussehen ändern kann und wie die Zukunft von RealTraffic aussieht. Und ganz am Ende gibt es noch einen ganz besonderen Gruß an Julius. Von wem? Lasst euch überraschen!

Mehr Infos zum RealTraffic findet ihr hier und hier findet ihr den Artikel von André.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

17 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tom M
Tom M
1 Monat zuvor

Ich bin vor gut zwei Wochen auf euren Podcast gestoßen. Habe in dieser Zeit jetzt alle 3 Staffeln durchgehört. Einfach nur geil! Vor allem der Möchtegern Schweizer mit seinem Dialekt, so herrlich. Könntet ihr nicht jede Woche eine Folge herausbringen?

CrispyRoboChicken
1 Monat zuvor

Ich nutze virtuelle Airlines eigentlich nur für die Touren die die anbieten. Sowas wie Hauptstädte-Europas-Tour, Gefährliche-Flughäfen-Tour, Mittelmeer-Tour, usw.

Ich gehöre wohl zu der seltenen Spezies die gern auf VATSIM unterwegs aber trotzdem nur 80% Realismus will. Ich will realistischen Funk und realistische Prozeduren und realistisches Wetter, aber für mich ist der MSFS eben nur ein Hobby. Da kürze ich schon mal gern die Checklisten drastisch ab, weil ich weiß: Es wird garantiert unter keinen Umständen ein Triebwerk beim Start Feuer fangen 😉

Etwas wichtiges, dass ihr vergessen habt als Gegenstück zu den virtual Airlines: Die VFR Clubs. Ich denke da im deutschen Bereich an die Friesenflieger oder in der UK an den altehrwürdigen CiX VFR Club.

Markus
Markus
1 Monat zuvor

Ich flieg nur real, und mit dem Programm macht es extrem Spass.

fingertrouble
fingertrouble
1 Monat zuvor

„Ich flieg nur real, und mit dem Programm macht es extrem Spass.“ mein absolutes Lieblingskommentar im Zusammenhang mit Flugsimulation. 😆

onlinetk
onlinetk
1 Monat zuvor

Ich war etwas erstaunt über die Auswertung vom Gewinnspiel. Habt ihr nicht zu Beginn gesagt wenn der Buzzer kommt ist die Gewinnspiel relevante Anzahl von iTakeoff Erwähnungen gestoppt? Der Buzzer kam folgend nach 5 Erwähnungen, danach kam kein Buzzer mehr, also folgend auch nicht nach 16 Erwähnungen 🤔 Oder habe ich das überhört? Aber den Buzzer nach 5 Erwähnungen gab es definitiv.

Eckehard
Eckehard
1 Monat zuvor
Antwort auf  onlinetk

Doch, am Ende kam auch ein Buzzer.

Rico
Rico
1 Monat zuvor

Wie heißt noch mal das Buchungssystem, welches mehrere VAs verwenden?

Team
1 Monat zuvor
Antwort auf  Rico

Vamsys

Chris
Chris
1 Monat zuvor

Wieder eine großartige, kurzweilige Folge mit schweren Einbußen für den Geldbeutel – da hätte Raphi ruhig einen Rabattcode rauskitzeln können. 😉

Natürlich nur Spaß – heute Abend RealTraffic installiert, getestet und ich bin begeistert. So simpel und doch so eine Auswirkung auf den Simulator.

Vielen Dank an euch für den hochwertigen Content!

Hörst
Hörst
1 Monat zuvor

FSEconomy sollte auch noch erwähnt werden. Keine VA in engeren Sinne, eher eine Community mit Fokus auf General Aviation, die Sinnhaftigkeit und Persistenz in den Sim bringt, wenn man gerne mit kleineren Maschinen unterwegs ist: verfügbare Aufträge abfliegen, mit dem Geld Flugzeuge oder FBOs kaufen, selbst Flugrouten einrichten etc.
Verfügbar für FSX, P3D, XP. Alle Simulatoren willkommen. Erstaunlicherweise gibt es dort so gut wie keine Grundsatzdebatten, welcher Sim nun der einzig wahre sei. 🙂

Hörst
Hörst
1 Monat zuvor

Eine hoffentlich nicht zu indiskrete Frage an Balthasar: kommst du aus Südafrika? Als Hobby-Sprachforscher (Gruß an Rafi) hätte ich nämlich darauf getippt…

Raphael D
Team
1 Monat zuvor
Antwort auf  Hörst

Negativ. Er ist Schweizer (ich bin schon im Vorgespräch mit meinem Schwyzr-Dytsch “Kenntnissen” ausgeflippt). War toll!

Nico D
Mitglied
Nico
30 Tage zuvor

Ich dachte mir die ganze Zeit schon: komm die Jungs erwähnen doch bestimmt noch vamsys das muss doch einfach sein. Nicht, dass andere System schlecht wären aber ja, vamsys hat total was. Allein deren Pegasus Tool mit Cabin Announcements hat mich beim ersten Flug mit Ryanair richtig aufschrecken lassen🤣 Mein Problem: ich melde mich bei zu vielen an und dann flattern die deactivation warnings rein, wenn man mal nicht geflogen ist.

Was mir noch so in den Sinn gekommen ist, sind ähnliche Systeme wie vamsys bei den Luftfahrt-Alliancen wie Star Alliance: http://www.staralliancevirtual.org, SkyTeam: www. skyteamvirtual.org und Oneworld: http://www.oneworldvirtual.org

Was mir zuletzt ein wenig auf den Sack gegangen ist, sind die Flüge nach Airline Flugplan. Versteht mich nicht falsch. Es ist großartig „Linie“ zu fliegen aber in letzter Zeit habe ich mich dadurch eingeschränkt gefühlt.

Daher habe ich mal wieder meine „alte“ fiktive Virtual Airline Gravity bemüht und bin schön mit der Salty 747 durch Europa Kurzstrecke gekachelt. Hat ein heiden Spaß gemacht, das kannst du bei den meisten Airlines, die reale Vorbilder haben nicht. Hat Bock gemacht. Daher nutze ich immer die Airline, die mir gerade passt.

Real Traffic werde ich definitiv mal ausprobieren, hatte ich null aufm Schirm.

Und wegen Umberto…ich hab die Folge vorhin gehört und der Part kam gerade, als ich was getrunken habe. Kurz und knapp: ich habs Wasser vor Lachen wieder ausgespuckt🤣

Christain S.
Christain S.
30 Tage zuvor

Ich mag Grundsätzlich auch VA´s aber ich suche immer wieder auch Airlines, die ein Wirtschaftssystem im Hintergrund laufen haben. Davon finde ich nicht viele.
Viele Airlines geben vor, dass man einen Verdienst hat aber man kann teilweise damit nichts anfangen.
Das Real Traffic tool hört sich gut an. Es lohnt sich aber nur zu nutzen wenn man offline fliegt oder kann man es auch in Verbindung mit Online Fliegerei nutzen?

Kugelblitz09
Kugelblitz09
28 Tage zuvor

Danke für die Folge. Fand auch den Gast und seine Ideen nett zu hören – schade fand ich aber, dass ihr wenig kritisch wart, denn das man RealTraffic nicht für den MFSF bekommt, ist m.E. Schon eine Schwäche- da hätte mich interessiert, ob da was geplant ist. Den letztlich ist es wohl neben Xplane der größte Markt. Und eine Bitte: Beschäftigt euch mal damit, wie schlecht Spotify für Podcasts ist und stellt den Podcast als RSS Feed bereit. Wäre für alle besser. Sonst Danke an euch!

Kugelblitz09
Kugelblitz09
28 Tage zuvor
Antwort auf  Kugelblitz09

Da habe ich wohl was verpasst – es gibt ihn ja doch für den MFSF. Dann sorry dafür, das hatte ich übersehen.

trackback

[…] Live-Traffic-Tools für den Flugverkehr heute schon ermöglichen. Zu dem Thema sei auf unseren Podcast Folge 52 und auf Andrés Artikel verwiesen. Während Kai am Injektor arbeitet und sich um die realistische […]

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.