Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Flyinside haben am 10.12. ihr neuestes Produkt in einem Twitch-Stream vorgestellt: Den Bell JetRanger. Von der Modellierung gibt es das volle Programm. Alle möglichen Wartungsklappen können geöffnet werden. Das Triebwerk wurde ausmodelliert aus einem 3D-Scan. Wie auch bei deren B-47-G2 wird der Heli Manager von Flyinside benötigt. Die Bell wird nicht auf das native MSFS Helikoptermodell zurückgreifen, sondern weiterhin das von Flyinside nutzen.

Der Bell JetRanger wird am 23.12. released. Wer sich den Stream noch einmal anschauen möchte: Twitch von RotorRick

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
iniBuilds ist dafür bekannt nicht nur qualitativ hochwertige Szenerien zu veröffentlichen, sondern auch nach dem Release eine umfangreiche Produktpflege zu betreiben. Pünktlich zum Wochenende sind nun mehrere Updates für verschiedene Produkte erschienen.