Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Derzeit läuft wie jedes Jahr im August wieder die weltgrößte Spielemesse Gamescom in Köln. Und auch Microsoft ist wieder dabei und hat dabei auch den Flight Simulator im Gepäck dabei, welcher auch thematisch passenden neuen Content erhält.

Den Anfang macht dabei das mittlerweile das vierte City Update. Diese kleinen Updates welches letztes Jahr auf der GamesCom das erste Mal veröffentlicht wurden, bringen dabei Photogrammmetrie in Städte, welches bisher nicht durch die World Updates abgedeckt wurden. Nachdem damals der Fokus auf Köln und anderen deutschen Städen lag werden diesmal nun weitere Städte in Europa verbessert. Dies sind Annemasse in Frankreich, Genf in der Schweiz, Ghent in Belgien, die Stadt Luxemburg und Rotterdam in den Niederlanden. Um aber auch wieder den Zusammenhang zu Köln herzustellen enthält auch dieses City Update wieder einen Airport. Dafür wurde der Köln/Bonn Airport von iniBuilds für dieses Update gebaut. Erhältlich ist das City Update 4 ab sofort kostenlos im MSFS Marketplace.

Und auch das zweite Paket hat einen Zusammenhang zu Deutschland. Denn es wurde auch das nächste Local Legend Flugzeug veröffentlicht und es handelt sich dabei um die Dornier Do X. Dieses in den 1920ern Jahren entworfene und gebaute Flugzeug war zur damaligen Zeit das mit Abstand größte Flugzeug der Welt. Dies wird auch dadurch ersichtlich, dass bei einem der ersten Flüge ein Rekord an Passagierzahlen aufgestellt wurde, welcher erst 20 Jahre später von der Lockheed Constellation übertroffen wurde. 

Für die Erstellung des Flugzeug wurde dabei auf die Pläne des Freundes- und Förderkreis Do X zurückgegriffen, welche derzeit daran arbeiten das Flugzeug auch in der Realität wieder zum Leben zu erwecken. Dies ermöglichte es eine detaillierte Umsetzung dieses riesigen Flugbootes im Microsoft Flight Simulator zu erschaffen. Erhältlich ist das Flugzeug ebenfalls ab sofort im MSFS Marketplace zum Preis von 14.99EUR.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

26 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Julian Mönnig
Julian Mönnig
8 Monate zuvor

Irgendwie ham die nen Fabel für mit zig Motoren angetriebene Wasserflugzeuge. Ich weiß nicht aber die lokal Legends packen mich nicht mehr. Vermutlich bin ich versaut durch fenix, black sqare und a2a. Ohwei auf was soll ich mich jetzt noch freuen.

Miguel
Miguel
8 Monate zuvor
Antwort auf  Julian Mönnig

Na auf die Connie von A2A 😉

Christian
Christian
8 Monate zuvor

Oh, wieder ein Wasserflugzeug… aber Wasserphysik kennt der Sim weiterhin nur vom Hörensagen…

Reinhard
Reinhard
8 Monate zuvor

ja nee ist klar Airport EDDK . War ja bisher ein weißer Fleck im MSFS. Hoffentlich lässt der sich wieder entfernen. Mir reicht die Version von Jo Erlend.
Aber gut, Diese kostet ja nix.

Sennah
Sennah
8 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Als quasi nie Flieger von Köln bin ich für dieses Freeware Upgrade mehr als dankbar.

Tobi
Tobi
8 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Ich auch, sehr selten mal dort, da EDDL meine „Heimat“ ist. Aber wenn hilft eine Szenerie schon sehr, auch im Hinblick auf VATSIM. 🙂

Steven
Steven
8 Monate zuvor

Man sollte ja über jedes Upgrade froh sein aber Europa ist irgendwie aus erzählt. Lateinamerika, Afrika und Asien, da müssen sie ran. Als nächstes kommt bestimmt wieder was für die USA oder Ozeanien.

Sennah
Sennah
8 Monate zuvor
Antwort auf  Steven

Die Hintergründe wie der Fokus gewählt wird wurden ja nun schon oft genug diskutiert. Von Kreta aus schreibend fände ich tatsächlich ein WU ‚ägäische Inseln‘ bzw. komplett Griechenland noch phänomenal für Europa.

Juan Rotger
Juan Rotger
8 Monate zuvor
Antwort auf  Sennah

Von Palma aus schreibend, fänd ich ein CU Palma ganz nett. Mit Photogrammmetrie und POIs. Der drittgrößter Flughafen Spaniens, auf einer sehr beliebten Feriendestination und beim Anflug auf die 06L fällt der Blick auf die Kathedrale von Palma, einen großen, schwarzen Bürokomplex… 🙁 Aber reden wir ruhig weiter über 38.000 Einwohner Dörfer irgendwo in der französischen Provinz…

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
8 Monate zuvor

Da sollte ich bis zur Gamescom warten, mit Infos über MSFS 2024, wurde mir von der Community geraten. Und, das Ding ist vielleicht auf der 24er anspielbar.

Das war es auch schon, an groß artigen Ankündigungen.

Das Ding kommt wohl nicht vor Herbst 2024 vermutlich nicht vor 2025.

Die Ankündigung im Juni darf dann wohl tatsächlich als absoluter Ausrutscher gewertet werden. Wer da wohl seine Klappe nicht halten wollte, oder konnte. Viel zu früh haben MS/ Asobo für erhebliche Unruhe und einbrechende Verkäufe bei den Addon‘s gesorgt.

Marketing ist schon ne tolle Sache.

Die Do X können sie auch behalten, sollen die offenen Baustellen fixen.

onlinetk
onlinetk
8 Monate zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Teusch dich da mal nicht, von den ganzen Vorhaben an fixes und Sim Update Content aus der Roadmap ist in der SU13 Beta wenig bis gar nichts zu sehen. Das ist eigentlich nen AAO Update, da sind fast nur Flugzeug Verbesserungen drin.

Ich denke man merkt langsam das der Sim auf Sparflamme runter gefahren wird und Ressourcen in den 2024 verlagert werden. Das City Update war wahrscheinlich noch in der Pipeline und man verwirft es dann natürlich auch nicht

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
8 Monate zuvor
Antwort auf  onlinetk

Ja und, ist doch Mist…

Marcel
Marcel
8 Monate zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Ich verstehe nicht, was Du meinst..?

Die Ankündigung für den MSFS 2024 war ja bewusst überraschend für die XBox Veranstaltung geplant worden, daher auch nur ein Teaser mit „Spiel-Erweiterungen“. Dass die neue Version im Laufe des nächsten Jahres erst erscheint (vermutlich wieder im Herbst und nicht am 2.1.24) wurde schon gesagt. Der 2020 wurde auch überraschend auf der E3 2019 angekündigt und kam im August 2020.

Warum sollte es zu Einbrüchen bei Addons kommen oder gekommen sein? Die sind doch eh alle kompatibel. Alle Entwickler machen einfach weiter mit den Projekten, ob nun für den 2024 oder 2020 spielt erstmal keine Rolle. Anpassungen und Änderungen gibt es ja auch jetzt immer mal nach Sim Updates.

Und auf der „spezialisierten Fachmesse“ FlightsimExpo wurde ja alles bereits bekannt gegeben, was es zur Zeit zu sagen gibt, zur nächsten MSFS Version. Da wird auf einer „allg. Spielemesse“ nichts Neues hinzu kommen.

FWAviation
FWAviation
8 Monate zuvor

Ich habe mir das Update mal installiert, direkt den EDDK wieder runtergeschmissen (selbst wenn Jo Erlends Version ihre Ruckler in Zusammenhang mit dem früheren City Update hat, kann ich mir echt nicht vorstellen, dass iniBuilds da jetzt etwas Besseres und/oder Performanteres abgeliefert hat) und zwei Runden über Genf und Luxemburg-Stadt gedreht. Ist okay. 😉 Ich werde in diesem Leben wohl kein Fan dieser „Liebling, ich habe die Stadt geschmolzen“-Optik bei den Fotogrammetrie-Städten mehr werden. Und ich frage mich, warum für ein Fotogrammetrie-Update seitens Microsoft/Asobo überhaupt Daten installiert werden müssen? Ich dachte immer, die Fotogrammetrie werde komplett gestreamt, oder übersehe ich da etwas?

Marcus
Marcus
8 Monate zuvor
Antwort auf  FWAviation

Wie schmeiß ich den wieder runter, würde mich über einen Tipp freuen, denn im communityOrdner und in der Oberfläche habe ich nichts gefunden. Danke schon mal!

Christoph
Christoph
8 Monate zuvor
Antwort auf  Marcus

Im Inhaltsmanager nach EDDK suchen. Dann im CITY UPDATE 4 den EDDK von inbuilds löschen.

Marcus
Marcus
8 Monate zuvor
Antwort auf  Christoph

Klasse Danke!!! Habe dies Menü immer übersehen, … das man das noch mal ausklicken kann 🙂 Super

Heiko
Heiko
8 Monate zuvor

Ich finde Microsoft hat seit einiger Zeit ein wenig den Focus verloren.

Die World, City, AAU und Sim Updates werden wild gemixt, es wird reingepackt was gerade fertig ist oder dazu
gekauft werden kann. Ein Promo Video von der Stange, vielleicht noch ein 2 Stunden Aufwand Bushtrip, fertig.

Der Wow Effekt geht da leider verloren. Das hat mit den Glidern und Helikoptern noch super funktioniert aber das hier ist einfach mehr vom Gleichen. Selbst die Top AAUs hätte man besser wesentlich besser präsentieren können.

Ich hoffe sie setzen mit 2024 die richtigen Schwerpunkte damit das was kommt den Sim wirklich bereichert!

Jens
Jens
8 Monate zuvor
Antwort auf  Heiko

Naja, ich denke da sitzt nur noch ein kleines Team dran. Der Rest wird am Fs24 sitzen. Jörg sagte in dem kurzen Interview auf der Gamescom, dass hunderte Leute am Fs24 arbeiten. Ich denke auch das ist die Art Support die der „alte“ Sim zukünftig weiter kriegen wird. Alles andere dann nur für den Fs24.

Heiko
Heiko
8 Monate zuvor
Antwort auf  Jens

Ja, und das ist auch OK so. Die haben sicherlich direkt nach der 40er Edition komplett auf die neue Version hingearbeitet. Ich hoffe einfach dass der dann folgende Content etwas mehr Substanz hat…

Kontoauszug
Kontoauszug
8 Monate zuvor

🫶 endlich nutzbarer EDDK – ich bin total begeistert. Leider ist der von Aerosoft für mich nicht nutzbar obwohl der ganz gelungen ist – aber meine FPS gehen da leider in die Knie – aber jetzt läuft es flüssiger.

Felix
Felix
8 Monate zuvor
Antwort auf  Kontoauszug

Ist der EDDK aus dem City Update qualitativ genauso gut wie der von Aerosoft? Bei mir gehen die FPS bei Aerosoft auch in die Knie aber es ist auch einer der besten Szenerien.

René
René
8 Monate zuvor

Warum liest man eigentlich nirgends das auch Köln sowie der Rhein und die Mosel in Deutschland auch verbessert wurden?

Flap5
Flap5
8 Monate zuvor
Antwort auf  René

Köln und Rhein gab es schon als Mod. Ebenfalls die fehlende Beleuchtung am Dom. Mal sehen ob das gefixt wurde.

FWAviation
FWAviation
8 Monate zuvor
Antwort auf  René

Mir fällt eh schon seit Längerem auf, dass die Feature-Listen bei den MSFS-Updates gelegentlich unvollständig sind. Bei dem 40th Anniversary Update wurden zum Beispiel einige Hubschrauber-Landeplätze, die mir dann erst über die Weltkarte im Simulator aufgefallen sind, unterschlagen. Vielleicht verliert Asobo jetzt schon selber den Überblick über die ganzen Schraubereien, die es am Simulator vornimmt. 😉

Klaus Menningen
Klaus Menningen
8 Monate zuvor

Ist den EDDK-Nutzern von iniBuilds (City Update IV) schon aufgefallen, dass der A310 „ZeroG“ nicht mehr als „statisches Simobjekt“ im nordwestlichen Bereich des Airports dargestellt wird ?
In meinem Setup ist er jedenfalls nicht vorhanden.
Die EDDK-Szenerie von Jo Erland finde ich besser und performanter.

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.