Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Obwohl die Betaversion des X-Plane 12 nun bereits seit einiger Zeit auf dem Markt ist, sind immer noch viele der für den 11er verfügbaren Flieger nicht für den neuen Simulator angepasst. 

Auch die Dash 8 von Q4XP war lange Zeit im neuen Sim nicht wirklich nutzbar. Das ändert sich aber nun mit dem neusten Update auf die Version 1.24 des Fliegers.

Das Update ist seit heute verfügbar und schafft endlich die lang erwartete Kompatibilität zum 11er und 12er. Laut Q4XP ist das der erste von vielen Patches, die mehr Features des X-Plane 12 in den Flieger integrieren wird.

Patch-Notes 1.24
Date: November 1st 2022
### Initial XP12 build. Now supports xp11 and 12

– There are now two ACF files, one for XP11 and one for XP12. please load the
correct one when loading the plane.
– Updated Exterior and Cabin lighting to Photometric lighting.
– Added rain effects. ( wiper effects coming in the future)
– Steering works in both XP11 and XP12 now.
– Fixed GPWS callout stuh-stuh-stutter

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
KhlavKalash
KhlavKalash
1 Jahr zuvor

Gestern einen Testflug absolviert. Update (über SkunkCarfts Updater) und Aktivierung haben problemlos funktioniert. Schon im Cold&Dark hatte ich jedoch beträchtliche Performance-Einbußen, vor allem im Cockpit. Teilweise war die Sim-Rate längere Zeit unter „20“. Wäre bei VATSIM ziemlich nervig. Naja, der Flug ging weiter. In der Luft wurde es geringfügig besser. Dann plötzlich, fängt es überall zu leuchten und blitzen an. Schwere Grafikfehler führten was zu einem epileptischen Anfall. Kurz gegooglt, scheint ein bekanntes Problem bei der aktuellen Beta zu sein. Liegt wohl an der Wolkendarstellung.

Ich hoffe, dass sich in Richtung Performance noch etwas tut. Ich fliege das Teil einfach zu gern. Der Spaß geht jedoch,bei der im Vergleich zu anderen Aircraft, eher schlechten Performance, etwas flöten.

Lothar
Lothar
1 Jahr zuvor
Antwort auf  KhlavKalash

Ja, die ist schon arg CPU lastig, die GPU wird dagegen kaum gefordert.

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.