Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit Airport Jetway Pro hat LatinVFR ein weiters DLC zur optischen Aufwertung des MSFS veröffentlicht.  Das Replacement ersetzt dabei die MSFS-bordeigenen Fluggastbrücken weltweit. Auf Addon-Flughäfen mit Customs-Jetways hat diese Erweiterung keinen Effekt. Den Screenshots nach zu urteilen, wird mit der Releaseversion ein Jetway-Modell zum Preis von USD 7.99 geliefert, Kauf direkt bei LatinVFR. Die Features:

  • Ultra-realistic modeling
  • HD PBR texturing
  • Advanced lighting
  • Realistic sounds
  • Improved animations
  • LOD models that allow for great visuals at no performance cost.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] LatinVFR vor einigen Wochen ein Replacement für die MSFS-Fluggastbrücken veröffentlicht hat (wir berichteten), legt nun Simultech SAGL mit ihrer Interpretation nach. Auch mit dieser Erweiterung werden die […]

Könnte dich auch interessieren:

Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Accusim Reihe hat A2A das virtuelle GA fliegen nah an die Realität gebracht. Öl-ziehen, Anschläge püfen und bloß nicht das Triebwerk überhitzen. Ansonsten quittiert der Flieger seinen Dienst oder der Wartungsaufwand steigt. Ein Flieger, ein Konzept ideal für den visuell starken MSFS. Toll das der erste Flieger, die Commanche, nun im Beta Test ist.