Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit Airport Jetway Pro hat LatinVFR ein weiters DLC zur optischen Aufwertung des MSFS veröffentlicht.  Das Replacement ersetzt dabei die MSFS-bordeigenen Fluggastbrücken weltweit. Auf Addon-Flughäfen mit Customs-Jetways hat diese Erweiterung keinen Effekt. Den Screenshots nach zu urteilen, wird mit der Releaseversion ein Jetway-Modell zum Preis von USD 7.99 geliefert, Kauf direkt bei LatinVFR. Die Features:

  • Ultra-realistic modeling
  • HD PBR texturing
  • Advanced lighting
  • Realistic sounds
  • Improved animations
  • LOD models that allow for great visuals at no performance cost.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] LatinVFR vor einigen Wochen ein Replacement für die MSFS-Fluggastbrücken veröffentlicht hat (wir berichteten), legt nun Simultech SAGL mit ihrer Interpretation nach. Auch mit dieser Erweiterung werden die […]

Könnte dich auch interessieren:

Es gibt noch ein paar Add-ons, die ihren Sprung in X-Plane 12 offiziell noch nicht geschafft haben. Zwei davon sind zum Beispiel die 737 oder 727 von FlyJSim. Zur 737 gibt es jetzt neue Bilder und die Botschaft: Die Ur-737 ist auf dem Weg in den neuen Flugsimulator von Laminar Research. Und einen sehr persönlichen Grund für die Verspätung gibt es auch.
Die TFDi MD-11 ist derzeit nicht der einzige Dreistrahler, der für den Microsoft Flight Simulator in Entwicklung ist. Aero Dynamics arbeitet schon länger an einer DC-10 für den MSFS. Jetzt gibt es wieder neue Infos zum Add-on.