Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. 

Klein ist dabei aber hauptsächlich das Gelände des Airport, welches direkt am und im East River im New Yorker Stadtteil Queens liegt. Mit fast 30 Millionen Passagieren pro Jahr ist für einiges an Flugbewegungen gesorgt. Angeflogen wird der Platz von allen großen amerikanischen Airlines und auch von Westjet aus Canada. Je nach Wetterlage kann der Anflug dabei auch durchaus anspruchsvoll sein. Die kurze Bahn mit nur knapp 2000 Meter Länge direkt im Wasser sorgt dabei für ein Flugzeugträger Gefühl bei der Landung.

Der Flughafen wird dabei in der Realität seit ein paar Jahren im laufenden Betrieb massiv umgebaut. Diese Umbauten wurden dabei auch von MK Studios in ihrer Umsetzung der Szenerie berücksichtigt. Und auch sonst verspricht die Featureliste das, was von einer modernen Szenerie für den Microsoft Flight Simulator erwartetet wird:

  • Detaillierte Terminal-Innenräume.
  • Aktueller Stand des Gelände und der Gebäude
  • Funktionierendes Nool VDGS
  • Handgefertigte 3D-Modelle von Gebäuden, Fluggastbrücken und verschiedenen Flughafeneinrichtungen
  • 30cm/Pixel-Satellitenbild, das den Flughafen abdeckt
  • Höhendaten basierend auf hochwertigen LiDAR-Scans, einschließlich Start- und Rollbahnen.
  • Händisch angepasste Bodenpolygone mit Linien, Schmutz, Markierungen und anderen Details.
  • Realistische Beleuchtung für immersive Tag- und Nachtoperationen
  • Sehenswürdigkeiten (POIs) rund um den Flughafen.
  • Kompatibel mit KI-Verkehr
  • KI-Parkcodes

Erhältlich ist die Szenerie ab sofort in diversen Online-Shops für den Microsoft Flight Simulator, zum Beispiel bei Contrail zum Preis von ca. 19 EUR. Für die Installation werden 2GB Festplattenspeicher benötigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Monat zuvor

Ach wie schön, am WE hatte ich noch nach LGA geschaut, wollte mit Frontier aus DEN mit Fenix kommen.

Scheiterte leider an einer Block 2 Lackierung und einer gute Scenery.

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.