Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

ORBX ist also der Vorreiter, wenig überraschend allerdings. Wie bereits vorher von uns berichtet, hat ORBX zum Release des MSFS, ja bereits einiges im Köcher. Die ersten sechs Addon-Produkte wurden nun veröffentlicht.

Für Bestandskunden, von Prepar3D oder X-Plane Versionen, ist vorab zu beachten, dass der Rabatt nur im ORBXDirect-Store und nicht im Ingame-Marketplace gewährt werden kann.

Airports

Diese drei Airports wurden von ORBX bereits veröffentlicht. Die weiteren Szenerien aus der ursprünglichen Ankündigung dürften noch folgen. Die Preise sind jeweils in US-Dollar angegeben, aufgrund des aktuellen Kurses, sind die Euro Preise noch etwas günstiger.

EGLC - London City Airport

  • Preis: $14,99 ($8,99 für Bestandskunden bei ORBX Direct)

London City macht den Anfang. Der Airport auf dem ehemaligen Royal Dock, im Herzen Londons.

EGNM - Leeds Bradford International

  • Preis: $17,99 ($10,79 für Bestandskunden)

Nummer zwei liegt in Yorkshire. Leeds Bradford ist der lokale Airport der nord-englischen Städte. Vor allem Urlaubsverkehr wird hier abgefertigt.

LOWI - Innsbruck

  • Preis: $19,99 ($11,99 für Bestandskunden)

Der dritte Airport der ersten Runde, ist der allseits beliebte, Alpenairport Innsbruck.

KORS - Orcas Island Airport

  • Preis: $17,99 ($10,79 für Bestandskunden)

Wir wechseln den Kontinent. In den USA gibt es nun bereits auch Orcas Island zu kaufen.

KTIW - Tacoma Narrows Airport

  • Preis: $17,99 ($10,79 für Bestandskunden)

Einen hat ORBX noch (Burbank und Santa Barbara folgen sicherlich noch in den nächsten Stunden). Im Pacific Northwest liegt Tacoma Narrows und wartet auf euch für einige Rundflüge.

London City Landmarks Paket

  • Preis: $7,99

Für die fehlenden, markanten Gebäude der Londoner Innenstadt. liefert ORBX das Landmarks Paket. Dies könnte auch für Städte wie Frankfurt oder Köln in Zukunft interessant sein, da diese nicht 3D modelliert sind.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es hat länger gebraucht, als von Robert Randazzo vorausgesagt. Doch jetzt ist es so weit: Die 737-Generation ist komplett. PMDG hat die 737-900 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Add-on steht im PMDG-Webshop zum Download bereit.
Die Briten von iniBuilds halt weiter das Tempo hoch. Nach den umfangreichen Updates für die bestehenden Szenerien und dem Safaripack der letzten Woche gibt es nun einen ersten Teaser für die nächste Destination.
Bis jetzt funktioniert es mit den regelmäßigen Updates, denn die FlightSim Studio AG hat soeben ein weiteres Update für den Early Access des E-Jets über AerosoftOne veröffentlicht. Damit geht der E-Jet auf Version 0.9.3 und hat wieder eine Vielzahl von Fixes im Changelog.