Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auf Facebook kündigt FSimStudio das baldige Erscheinen des Toronto Billy Bishop Airports an. Der Stadt-Flughafen soll als erstes Produkt der Premiumreihe für MSFS erscheinen und auch die nächsten Airports stehen schon fest. 

Die neue Premium Produktreihe soll sich signifikant von den „normalen“ Versionen unterscheiden. Mit schärferen Texturen, mehr Details, Landmarken und Innenreinrichtung warten die neuen Airport auf. FSimStudio wirbt bereits damit, dass über die Hälfte der Gebäude auf dem Billy Bishop Airport mit einer Innenumsetzung versehen sind. Die P3D Version folgt kurz nach dem Release der MSFS Umsetzung, welche in zwei Wochen erscheinen soll. Nach dem City-Airport werden Toronto, Calgary und Victoria sich in die Premium Reihe eingliedern. Man darf gespannt sein, wie sich das Premium-Etikett preislich niederschlägt. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Dings
Dings
6 Monate zuvor

Für mich persönlich gibt ja nichts unnötigeres als eine „Innenumsetzung“.
Ist ja noch immer ein Flugsimulator und nicht „Sims“.

Markus
Markus
6 Monate zuvor

Ich finds schon cool, würde mich aber nur für Airports interessieren, an denen ich schon regelmäßig gewesen bin.

trackback

[…] Detailvielfalt und der Umfang gegenüber den “normalen” Produkte der Kanadier. Wir berichteten bereits im Februar […]

Könnte dich auch interessieren:

Übersetzt heißt der Flughafen „Liebes-Feld“, dabei hat das Dallas Love Field rein gar nichts mit dieser zu tun, sondern ist nach einem First Lieutenant Moss Lee Love benannt, welcher 1913 bei einem Flugzeugabsturz in Kalifornien ums Leben kam.
Die von JustFlight vor ein paar Monaten veröffentlichte BAe-146 Reihe wurde durchaus positiv in der Community aufgenommen. Nun wurde auch die Entwicklung der zweiten Generation dieses Flugzeug bestätigt.
Vor ein paar Wochen haben wir darüber berichtet, und nun ist es soweit. Das erste Flugzeug des Entwicklerstudios FlightSim Studio AG hat den Beta Status erreicht und wird nun innerhalb des Entwicklerteams ausgiebig getestet.