Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit Airport Reginal Envitoment X Tropics South America liefert LatinVFR den vierten Teil seiner regionalen Anpassungen für die Bodenabfertigung im MSFS ab. Das Paket beinhaltet unterschiedliche Austauschtexturen für Karibik, Mittel- und Südamerika unterteilt in drei Areale und kann zum Preis von USD 8.49 direkt bei LatinVFR erworben werden. Neben verschiedenen Repaints lokaler Airlines sind diverse Bodendienstleister und Cateringfirmen enthalten. Die komplette Featureliste:

  • Replacement of ground services vehicles with customized and more realistic for the region at ALL airports in Tropics and South America.
  • Customized sounds of the different engines and animation situations.
  • 3 regions of the world in MSFS independently customized, Tropics American, South America West, South America East.
  • Different logos for the companies that provide airport services in Tropics South America.
  • Realistic catering truck used in the regions, with the logos of the most important airport catering companies.
  • Customized push back truck depicting regional companies.
  • Customized and regional types of vehicle traffic, that make the airport environment more realistic and according to vehicles used in the region.
  • Uses the default system of calling ground services, no external apps or files needed.
  • No negative impact on performance.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
2 Jahre zuvor

Nicht jede 3rd Party Scenery bringt custom Bodenfahrzeuge mit.
Werden diese dann auch ersetzt? Oder nur an default Flughäfen?

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.