Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Es handelt sich dabei um den Springfield Branson National Airport im US-Bundesstaat Missouri.

Dieser wird zwar nur auf Routen innerhalb der Vereinigten Staaten bedient, soll aber für alle Sim-Piloten etwas bieten, da er sowohl im Linien- und Frachtverkehr genutzt wird als auch ein wichtiger Platz der allgemein Luftfahrt im amerikanischen mittleren Westen ist.

Dabei soll laut RWProfiles dieser Airport vom Standard der Umsetzung dem entsprechen, was von einer hochwertigen Szenerie für den Microsoft Flight Simulator erwartet wird. Darunter fällt unter anderem eine vollständige Umsetzung aller Gebäude auf dem Platz inklusive Innenleben für die Terminals und Hangar der Szenerie. Vom Bodenlayout soll der Platz dem neusten Stand in der Realität entsprechen und mit händischen platzierten Lichtern auf den Rollwegen und Landebahnen für eine realistisches Bild auch in der Nacht sorgen.

Weitere Informationen zu einem Release Zeitpunkt oder ein Preis für die Szenerie wurden noch nicht genannt, jedoch versprechen RW Profiles bald weitere Informationen zu der Szenerie, so dass ein Release nicht mehr allzu weit entfernt sein sollte. Und ein GSX-Profil für den Airport soll selbstverständlich auch mitgeliefert werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Reinhard
Reinhard
1 Monat zuvor

Ich vermisse Homer.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.