Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die F-100D „Hun“ zählte zu den ersten Überschallkampfflugzeugen der US-Airforce und war im Vietnamkrieg für die Luftnahunterstützung im Einsatz. Nach 17 Jahren im Dienst musste sie 1971 den neuen Kampfflugzeugen Platz machen. Grinelli Designs arbeitet nun an der Umsetzung der Super Sabre für den Digital Combat Simulator.


Die ersten Renderscreenshots zeigen das Außenmodell des einstrahligen Kampfjets. Umgesetzt wird eine spätere Version des Flugzeuges mit verbesserter Avionik für das Tiefflugbombenabwurfsystem AN/AJB-1B und dem AN/APR-25 Radar Such- und Warngerät, Landeklappen und größeren Finnen. Zur Bewaffnung zählen ganze vier 20mm Pontiac M39A1-Kanonen und sechs Halterungen für AIM-9 Sidewinders, LAU-3/A Behälter mit ungelenkte Raketen und normalen Bomben.


Ganz unbekannt ist Grinelli-Designs in der Szene nicht. Auch wenn dies das erste offizielle Modul sein wird, so lassen sich die Fähigkeiten bereits u. a. im F-22 Raptor Grinelli Mod – eine Freeware Umsetzung des Stealth-Kampfjets – bereits jetzt bestaunen. Eine angepeiltes Releasedatum ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas
Team
Thomas
1 Jahr zuvor

Hatte damals die Version von Milviz für den P3D. Geiler Flieger, bin gespannt…

Könnte dich auch interessieren:

Das Datum der Ankündigung lässt darauf schließen, dass es schon früher passieren sollte. Dennoch steht es heute bereit: iniBuilds hat ein großes Update für den A300 veröffentlicht. Das Update bringt bessere Performance und eine deutlich verfeinerte Flugführung.
Ob Langstreckenverkehr oder Wasser-Taxi, die Malediven sind für Simpiloten sicher ein interessantes Ziel. Damit die Szenerie im Microsoft Flight Simulator auch stimmt, hat FSDG jetzt die nächste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Dabei gibt es die gesamten Malediven im Bundle oder als einzelne Pakete.
Nach dem Release der Boeing 777-300ER vor ein paar Wochen ist PMDG weiter fleißig dabei an dem Langstreckenflieger zu arbeiten. Als Ergebnis dieser Arbeit wurde diese Woche das nächste große Update für das Flugzeug veröffentlicht. Aber nicht nur für den Widebody gab es ein Update, sondern PMDG hat für alle ihre MSFS-Produkte Updates veröffentlicht.