Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die F-100D „Hun“ zählte zu den ersten Überschallkampfflugzeugen der US-Airforce und war im Vietnamkrieg für die Luftnahunterstützung im Einsatz. Nach 17 Jahren im Dienst musste sie 1971 den neuen Kampfflugzeugen Platz machen. Grinelli Designs arbeitet nun an der Umsetzung der Super Sabre für den Digital Combat Simulator.


Die ersten Renderscreenshots zeigen das Außenmodell des einstrahligen Kampfjets. Umgesetzt wird eine spätere Version des Flugzeuges mit verbesserter Avionik für das Tiefflugbombenabwurfsystem AN/AJB-1B und dem AN/APR-25 Radar Such- und Warngerät, Landeklappen und größeren Finnen. Zur Bewaffnung zählen ganze vier 20mm Pontiac M39A1-Kanonen und sechs Halterungen für AIM-9 Sidewinders, LAU-3/A Behälter mit ungelenkte Raketen und normalen Bomben.


Ganz unbekannt ist Grinelli-Designs in der Szene nicht. Auch wenn dies das erste offizielle Modul sein wird, so lassen sich die Fähigkeiten bereits u. a. im F-22 Raptor Grinelli Mod – eine Freeware Umsetzung des Stealth-Kampfjets – bereits jetzt bestaunen. Eine angepeiltes Releasedatum ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas
Team
1 Jahr zuvor

Hatte damals die Version von Milviz für den P3D. Geiler Flieger, bin gespannt…

trackback

[…] Designs arbeitet ja bekanntlich an einer Umsetzung der F-100 Super Sabre für den Digital Combat Simulator. In einem neuen Video […]

Könnte dich auch interessieren:

Es gibt noch ein paar Add-ons, die ihren Sprung in X-Plane 12 offiziell noch nicht geschafft haben. Zwei davon sind zum Beispiel die 737 oder 727 von FlyJSim. Zur 737 gibt es jetzt neue Bilder und die Botschaft: Die Ur-737 ist auf dem Weg in den neuen Flugsimulator von Laminar Research. Und einen sehr persönlichen Grund für die Verspätung gibt es auch.
Das vor kurzem erschienene Video zum Fenix A320 hatte es angedeutet: Es konnte nicht mehr so lange dauern, bis endlich Block 2 des Airbus-Add-ons im Microsoft Flight Simulator landet. Jetzt ist das große Update erschienen.