Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Lange befand sich die MD-11 von TFDi in der Entwicklung. Urspünglich für Prepar3d angekündigt, wurde das Projekt später auf den Microsoft Flight Simulator erweitert. Seit gestern Abend ist der letzte dreistrahlige Jet nun für alle Simmer erhältlich. Wir schauen uns für euch die Umsetzung des McDonnell-Douglas Flugzeug im MSFS an und beantworten die Frage, ob sich das Warten gelohnt hat.

Zeit: Mittwoch, 3. Juli ab 20:00 Uhr
Routing: KMKE (Milwaukee) – KSDF (Louisville) – KSGF (Springfield, MO)
Simulator: Microsoft Flight Simulator
Netzwerk: VATSIM
Flugzeug: TFDi MD-11
Szenerien: iniBuilds KMKE Freeware, FSDreamteam KSDF, RWProfiles KSGF

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Timo
Timo
22 Tage zuvor

Klasse! Freu mich drauf

golf_tango
golf_tango
22 Tage zuvor

Richtig Bock drauf!
Vermutlich eher re-live aber egal 🙂

Patrick
Team
Patrick
22 Tage zuvor
Antwort auf  golf_tango

Nix Re-Live! Sowas machen wir nicht…entweder Live oder gar nicht 🙂

golf_tango
golf_tango
22 Tage zuvor
Antwort auf  Patrick

Ok, kommst du rum und bringst die Kids ins Bett?

Daniel
Daniel
17 Tage zuvor

Guter Stream, aber wenn man sich mit jemanden im Discord oder ähnliches unterhält, und wir als Zuschauer hören denjenigen nicht, dann ist das leider sehr verwirrend.
Ansonsten ein sehr gutes Video Dankeschön

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.