Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das liebste Tool aller Simmer im MSFS ist sicherlich GSX von FSDreamteam. Dieses wird auch immer fleißig weiterentwickelt und hat nun ein größeres Update erhalten, welches die neuen Fähigkeiten des MSFS mit dem SU12 ausnutzen soll. So wurde die Logik, mit welcher das Tool die Jetways im Simulator erkennt, vollständig überarbeitet. 

In einem ausführlichen Video zeigt FSDreamteam die neuen Features in Aktion. Dabei stehen vor allem zwei Aspekte im Fokus des Update. Zum einen kann das Tool nun zuverlässig erkennen, wenn der Jetway am Flugzeug angedockt ist. Dies soll verhindern, dass der Jetway unbeabsichtigt wieder abgedockt wird und die Passagiere dann durch die Luft zum Terminal laufen. Auch der zweite Teil des Update beschäftigt sich mit dieser Problematik. So soll das Tool nun auch erkennen können an welcher Tür der Simulator den Jetway angedockt hat und welcher von eventuell mehreren Jetways für die Verbindung zum Flugzeug verwendet wurde. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jules
Jules
1 Jahr zuvor

Hatte bisher noch nie Probleme mit den Jetways.. verstehe nicht warum das jetzt als “großes Update das alles Verändert” angepriesen wird? GSX hat noch weitaus schlimmere Schwachstellen die langsam aber sicher gerne mal verschwinden könnten…

pfag95
pfag95
1 Jahr zuvor

ich wünsche mir FSDT und Asobo das mann die Jetway selber aussuchen kann und vorn Asobo das bist so drei Jetway Aktivieren kann wenn zum Beispiel dieses Jahr der FBW A380 auftaucht

Könnte dich auch interessieren:

Wer kennt es nicht: zu wenig FPS, kein Framegeneration Support im DX 11 Modus des MSFS oder im X-Plane und für manche geht der DX 12 Modus des MSFS gar nicht. Zufälliger Weise bin ich im X-Plane Forum auf eine mögliche Lösung gestoßen welche "einfach" die FPS verdoppelt! Mal gucken was der nächste Zauberkasten in Punkto Framegeneration kann!
Jo Erlend arbeitet weiter unermüdlich am größten deutschen Luftfahrtdrehkreuz und präsentiert über Aerosoft neue Bilder der kommenden FRA Szenerie. Die Ausschnitte zeigen fast alle Areale des Flughafens und lassen jetzt schon die Detailverliebtheit erahnen. Habt ihr schon Pläne für eure erste Frankfurt Rotation?
Eine neue Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist erhältlich. Wie angekündigt, haben Aviotek ihre Interpretation des größten, deutschen Flughafens veröffentlicht. Die Szenerie steht jetzt als Freeware bereit – Orbx übernimmt die Bereitstellung des kostenlosen Produkts.