Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Colimata haben heute ihre Concorde in der zweiten Version für den X-Plane veröffentlicht, nach dem es lange Zeit still um die Entwicklung war. Neben einem verbesserten Flugmodell, besseren Cockpittexturen, Sounds, sowie vielen Detailverbesserungen am Außenmodell, wurde auch das integrierte INS erneuert. Eine AVI-Tab Integration hat ebenso seinen Weg in den Flieger gefunden.

Die Concorde ist eine Legende der Luftfahrt. Ihr zeitlos elegantes Design ist immer noch schön, und ihre Fähigkeiten sind bis heute unerreicht. Dieser Meilenstein der Luftfahrtgeschichte wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt und gebaut, um das zu verwirklichen was zuvor als unmöglich galt: Ein Überschall-Passagierflugzeug.

Die Concorde ist jetzt im X-Plane.org Store zu einem Preis von 54.95 USD ohne Steuern zu haben. Besitzer der Version 1 bekommen automatisch einen Rabatt im Warenkorb.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
HoppelGame
HoppelGame
2 Jahre zuvor

„more than 1000 click-regions“ … da würde Multiplayer eine ganz andere Dimension bekommen, falls man die Co-Piloten auch als echter Mensch simulieren könnte. Und ich war immer noch nicht in Sinsheim. 🙁

Könnte dich auch interessieren:

Die Ankündigung des A350 von iniBuilds war für viele Simmer eine willkommene Überraschung anfang des Jahres. Jetzt zeigt iniBuilds zum kommenden Add-on. Und damit eine Vorschau auf die Detailverliebtheit.
Der Flugplatz Ganderkesee (EDWQ) ist einer der verkehrsreichsten Regionalflugplätze in Norddeutschland. Der auch als Atlas Airfield bekannte Flugplatz liegt zwischen Bremen und Oldenburg und kann von Flugzeugen bis 5,7t angeflogen werden. FlightSim Studio hat vor einigen Tagen seine Umsetzung von Ganderkesee veröffentlicht. Ob diese überzeugen kann, erfahrt ihr in unserem Kurzreview.
In ihrem Entwicklerstream am Montag hatte der CEO von iniBuilds, Ubaid Mussa, eine neue Kategorie an Addons angekündigt. Nun ist klar welches Flugzeugmuster das erste Premier Aircraft der Britten wird. In Zusammenarbeit mit SWS hat das Studio heute eine virtuelle Umsetzung der Lockheed T-33 Shooting Star angekündigt.