Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Entwickler von VerticalSim ist vor allem für seine Umsetzungen kleinerer US-amerikanischer Airports bekannt. Und auch mit seiner neusten Szenerie bleibt er in diesen Gefilden, denn jetzt wurde die virtuelle Umsetzung des Airport von Provo in Utah veröffentlicht. 

Die Stadt Provo, und auch der Airport, liegen dabei auf einer Ebene zwischen dem Utah Lake und den Bergen der westlichen Rocky Mountains, was zu einer sehr interessanten Landschaft im Anflug auf diesen Flughafen führt. Genutzt wird Provo dabei hauptsächlich von der amerikanischen Billig-Airline Allegiant, welche diesen Airport als Alternative zum Salt Lake City Airport nutzen, welcher nicht weit entfernt von hier liegt.

VerticalSim verspricht für die Umsetzung des Airport eine Szenerie auf dem neuesten Stand des realen Airport, welcher in der von dem Studio bekannten Qualität abgeliefert wird. Die Featureliste enthält dabei alle wichtigen Punkte, welche von einer modernen MSFS-Szenerie zu erwarten sind:

  • Animated passengers with full 1:1 terminal interior
  • 2023 Airport Layout
  • HD texturing with full-scale PBR mapping
  • 2 player spawnable hangars (w/interiors)
  • Proper AI routing, vehicle pathing, and ATC network
  • Custom 0.5cm/res ortho
  • Custom taxiway signage, obstruction lights, guard lights, etc.
  • Usage of parallax & LOD’s for minimal performance loss

Erhältlich ist die Szenerie ab sofort im Store von Contrail oder auf der Seite von VerticalSim direkt zum Preis von ca. 17EUR. Für die Installation werden knapp 2GB an Festplattenspeicher benötigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.