Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Besonders viele Informationen gab es von LatinVFR nicht in ihrem Facebook Post von vor einigen Tagen. Dennoch scheint der A340-300 bald fertig zu sein und soll noch diesen Monat erscheinen. 

Für alle, die hier jedoch vollständige Systeme à la Toliss erwarten sei gesagt, dass es auch weiterhin die vereinfachten Airbussystem geben wird. Die bereits im A330-900 verwendeten Defaultsysteme in Bezug auf Flugführung, MCDU usw. welche von Asobo stammen werden auch im A340-300 vorhanden sein. Wie gewohnt wird natürlich die Darstellung und der Inhalt entsprechenden ECAM Pages an den A340 angepasst und auch ein EFB mit Navigraph Charts, Flugplanimport von Simbrief etc. wird es wieder geben. 

Wann genau aber das Update der Avionik im Bereich FMGS kommt bleibt weiterhin unbekannt und LatinVFR wird nach dem Release des A340 hier hoffentlich auch wieder etwas berichten. 

Der A340-300 soll für PC und XBox verfügabr sein und somit auch im Ingameshop des MSFS kaufbar sein. 

Ein Trailer von Aviationlads gibt es hier: 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

22 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Phil
Phil
17 Tage zuvor

Wenn sie sich nur ein bisschen mehr mühe geben würden, was die Gauges und das Cockpit angeht. Die Basisfunktionen würden mir ja streng genommen schon reichen, er muss ja nicht auf dem Niveau von Fenix sein…

Christian
Christian
17 Tage zuvor
Antwort auf  Phil

Ich sehe es ähnlich. Ein A340 für MSFS wäre ziemlich fantastisch. Aber was man so bisher erkennen kann, ist zumindest die Version etwas, was wie ein A340 aussehen soll, aber nicht so funktioniert. Es wird ja von dem Avionik-Update gesprochen. Vielleicht haut es dass ja raus.

Phil
Phil
17 Tage zuvor
Antwort auf  Christian

Ob sich da viel an den Gauges ändern wird?! Ich dachte immer, dass das Avionik-Update noch vorm A340 kommen soll.

Christian
Christian
17 Tage zuvor
Antwort auf  Phil

Schön wäre es! Aber Hoffnung mache ich mir da nicht. Was ich vom ini A320neo gesehen habe, wäre so eine Umsetzung für den A340 für mich wünschenswert. Ich mag den ToLiss A340-600. Aber X-Plane 12 kann mich bisher nicht so überzeugen. Den X-Works A340-300 muss ich noch testen.

Katja
Katja
17 Tage zuvor
Antwort auf  Phil

„muss ja nicht auf dem Niveau von Fenix sein…“

Doch.

Christian
Christian
17 Tage zuvor
Antwort auf  Katja

Für Dich. Für die grosse Mehrheit der MSFS Nutzer aber eben nicht. Daher bedient LVFR hier auch genau diesen Markt. Da kann man sich grün und blau ärgern, ändert nichts daran, dass man halt in der Minderheit ist und ggf. bei Addon-Hersteller nicht berücksichtigt wird. Muss ja auch niemand kaufen, solche Flieger.

Dominik
Dominik
17 Tage zuvor
Antwort auf  Christian

Sehe ich ausch so, ich benutze den Fenix gerne – mache aber nie irgenwelche Falures Prozeduren oder sowas.
Erlich gesagt würde ich es beim meisten nicht bemerken wenn nur der Schalter geht – ohne System dahinter.
Ich brauche keine Symulierte Hydrtauliken, Kabinendruck usw. Ein guter Bordcomputer der mich richtig Wegpunkte, Holdings usw. einfügen lässt – ist das was ich brauche.

Markus F.
Markus F.
16 Tage zuvor
Antwort auf  Dominik

Ich würde es so sagen: bei einem „fitten“ Flieger, der darauf ausgelegt ist möglichst immer zu funktionieren und profitabel zu sein (= jeder aktuelle Airliner) wäre es vermutlich wirklich egal ob es simulierte Systeme gibt oder nur Fake Switches für viele Dinge.

Bei einem „alten Gaul“ hingegen, der einfach schon viel auf dem Kasten hat und liebevoll und korrekt behandelt werden möchte (bzw. muss weil sonst XYZ passiert) sieht das natürlich anders aus, da gibt es dann so ein wenig ein Eigenleben mit dem man sich arrangieren muss. Wenn sowas gut umgesetzt ist begrüsse ich das sehr.

David
David
17 Tage zuvor
Antwort auf  Phil

Allein das falsche PFD macht das Ding optisch unfliegbar – aber so ist das halt: Angebot-Nachfrage, ist leider bitter. Das ist der Nachteil davon, dass der MSFS so „Mainstream“ geworden ist, viele Entwickler machen sich die Mühe gar nicht mehr, weils im Zweifel weniger profitabel ist.

Markus F.
Markus F.
16 Tage zuvor
Antwort auf  David

Was ist denn am PFD falsch? Ehrliche Frage, flüchtiger Vergleich mit Real-Cockpit hat mich jetzt nicht stutzig gemacht…?

Thomas
Thomas
17 Tage zuvor

Don’t buy! Das FMS ist „Schrott“ ….
Sie haben da einen strategischen Fehler begangen. Sie hatten mit dem A330 eigentlich einen guten Start, denn das Modell und die Sounds sind gut. Aber das FMS funktioniert garnicht, spätestens wenn man versucht einen DIRTO zu setzen oder andere Dinge am Flugplan zu ändern krepiert das System. Nun hatte man dafür schon länger ein Avionics Update angekündigt…. Jetzt gab es aber die Ankündigung (LVFR Forum) das man nicht mehr intensiv an den Avionics arbeitet, sondern die Ressourcen für die Fertigstellung des A340 verwendet.
Das muss man nicht verstehen, damit haben sie zwei Flieger auf dem Markt mit vermutlich dem selben schrottigen FMS….. Schade….. Daher Finger weg und sowas nicht noch mit Geld unterstützen!

Feldi
Feldi
17 Tage zuvor

ich weiß nicht was ich von den A340 halten soll. Der A330 war schon schlecht und der A340 wert auch nicht besser sein.

Eckehard
Eckehard
17 Tage zuvor

Nein danke. Da warte ich lieber bis die vernünftigen Langstreckenflieger kommen. Am Ende ist das auch nicht viel besser als der Captain Scam Müll.

Olaf
Olaf
17 Tage zuvor

Ich finde die Flieger von denen okay. Study Level erwarte ich gar nicht, aber bevor ich Jahre darauf warte, bis eine andere Schmiede den veröffentlicht, nehme ich den von LVFR. Die Modellierung ist gut und ich finde die Flieger um einiges besser als die von CS. Standard Asobo… Ja und?! Als der Sim raus kam, fand man den A320 auch super, dann kam FBW und dann der Fenix. So wird es bei diesem hier auch wohl mal werden, aber ich hab keine Lust Jahre darauf zu warten und für einen kleinen Feierabendflug taugen die Dinger allemal. Ich werde ihn mir holen.

Matthias
Matthias
17 Tage zuvor

Warum implementiert LVFR sowas wie Fuel Jettison, wenn die grundlegenden Systeme noch fehlerhaft sind bzw. gänzlich fehlen und die Gauges nichtmal richtig Airbus-Like aussehen…?

Dennis
Dennis
17 Tage zuvor

Gab es nicht irgendein Gerücht, dass FSlabs an nem Comeback mit einem A340 im MSFS aufwarten will?

Juli
Juli
17 Tage zuvor
Antwort auf  Dennis

Vllt. aber offiziel hab ich da nix gehört also…

Phil
Phil
17 Tage zuvor
Antwort auf  Dennis

Wie viele Jahre hast du denn Zeit zu warten? 😛

Christian
Christian
17 Tage zuvor
Antwort auf  Dennis

FSLabs sitzt gerade noch an der Portierung vom test.exe für MSFS. Wenn dies durch ist, geht es mit dem A340 voran. 😛

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
17 Tage zuvor
Antwort auf  Dennis

Es gibt wohl schon relativ konkretes, nur ist es unter Verschluss und noch nicht öffentlich. Ob es ein a340 oder was auch immer ist 🤷‍♀️

Vielleicht kommt ja zu FS Expo was…

onlinetk Tobias
onlinetk Tobias
17 Tage zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Die zwei Fragen sind:

1.: was kostet der FSlabs Luxus in Mio. Euro mehr als Fenix Preispolitik

2.: wann erscheint der wenn er jetzt noch nicht mal öffentlich ist wo doch der P3D a320 wie lange? 10 Jahre gebraucht hat nachdem die ersten Bilder aufgetaucht sind

Peter.F
Peter.F
17 Tage zuvor

es gibt auf Youtbe vorn Xp 72 eine stream wo der den A343 testet

Quellle: https://www.youtube.com/watch?v=jwhW07UoIAU

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.