Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Als die Rotate MD-11 nach vielen Jahren der Entwicklung Ende März veröffentlicht wurde, machte sich schnell Ernüchterung breit. Die Maschine hat trotz eines ersten Patches vor ein paar Tagen, immer noch mit massiven Problemen zu kämpfen. Vom Speedverlust im Cruise bis zu grundlegenden VNAV – Problemen ist bisher alles dabei.

Der Patch 1.02 ist bisher noch nicht im X-Plane Store verfügbar, sonder muss über das X-Plane.org Forum heruntergeladen werden. Alles weitere ist dort auch genau erklärt.

In this 1.02 build we are testing these fixes:

– Fixed crash during activation in OSX systems.
– Fixed ILS autotuning of downwind (LOC only) navaids and autotuning distances.
– Fixed ILS manual tuning of some navaids.
– Fixed bug in ILS course indication.
– LNAV flight path is abandoned (a different case).
– LNAV winding flight path. Adjustments to PIDs.
– Improved guidance during arc transitions (still some adjustments to make)I

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
EngineIgnition
EngineIgnition
2 Jahre zuvor

Sie ist noch nicht dort wo sie bei dem Preis sein sollte, aber wenigstens wird fleissig dran gearbeitet!

Könnte dich auch interessieren:

Nach dem Release der Boeing 777-300ER vor ein paar Wochen ist PMDG weiter fleißig dabei an dem Langstreckenflieger zu arbeiten. Als Ergebnis dieser Arbeit wurde diese Woche das nächste große Update für das Flugzeug veröffentlicht. Aber nicht nur für den Widebody gab es ein Update, sondern PMDG hat für alle ihre MSFS-Produkte Updates veröffentlicht.
Nach fast zweijähriger Entwicklungszeit scheint es so, dass die RJ Professional- Reihe von Justflight auf der Zielgeraden ist. Vor zwei Tagen wurden im neuen Entwicklerupdate Details des EFBs vorgestellt. Über ein Releasedatum schweigt sich der britische Publisher aber noch aus.
Eigentlich schon für letzte Woche geplant, war es nun heute wieder soweit. Microsoft und Asobo haben wieder einen der regelmäßigen Entwickler-Streams auf Twitch gezeigt. Zwar war es diesmal etwas kürzer, da hier nur anstehender Content für den MSFS 2020 gezeigt wurde und nichts neues zum 24er verkündet wurde. Aber trotzdem gibt es einiges an neuen Inhalten, auf die sich Simmer in den nächsten Wochen und Monaten freuen können.