Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Omaha-Eppely Airfield (OMA/ KOMA) in Iowa lädt zu einem Zwischenstopp in mittleren Westen ein. Der Airport direkt an der Genze zu Nebraska lädt zu einem bunten Blumenstrauß an Verbindungen ein. Darunter befinden sich auch einige Frachtrouten. VerticalSim lädt ab sofort alle X-Plane Piloten ein diesen Flughafen zu besuchen.

Der Missouri River ist omnipräsent beim Anflug auf Omaha, da dieser sich in einem Halbkreis um den Airport schlängelt. Zwar ist, wie VerticalSim selbst schreibt, Omaha einer der eher weniger bekannten Orte. Dennoch bietet der Flughafen Verbindungen in alle Himmelsrichtungen, wobei es sich bei den Zielen primär um Inlandsdestinationen handelt. Mit seinen drei Bahnen bietet er genug Möglichkeiten für große und kleine Flugzeuge. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt, welche VerticalSim berücksichtigt. Der Airport kostet 21,99$ im hauseigenen Shop und benötigt bereits das neue SAM 3 Plugin.

Features

  • Some VFR landmarks
  • 4k UHD Texturing with PBR
  • 2021 Airport Layout
  • Animated Car Traffic (via Groundtraffic plugin)
  • Color Graded Satellite Imagery
  • SAM Jetways
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nach dem letzten großen Patch für die Leonardo Maddog ist gestern Abend ein Hotfix für diesen Patch erschienen. Primär dafür gedacht Fehler aus dem letzten Patch zu korrigieren, bringt dieser Hotfix sogar neue Features mit sich.
Überraschend: Die Flightsim Studio AG arbeitet schon länger an einer Umsetzung des E-Jets für den Microsoft Flight Simulator. Morgen will Betriebspartner Aerosoft das Produkt mit einem Video offiziell ankündigen. Wir haben uns vorher schon einmal umgehört, was von dem Add-on zu erwarten ist.
Mit Vienna V2 hat Gaya Simulations Ihre komplett überarbeitete Version von Österreichs Hauptstadt Drehkreuz für den MSFS veröffentlicht. Neue Jetways, angepasster Bodenverkehr und die Umsetzung vieler baulicher Veränderungen am Wiener Airport wurden umgesetzt.