Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das letzte Entwicklungsupdate zur Fokker 70/100 von JustFlight datiert auf Januar dieses Jahres, bis jetzt. Zwar sei noch viel zu tun, doch man solle schon mal mit der Streckenplanung beginnen, so die Anregung des britischen Entwicklerstudios. Was viel zu tun bedeutet, erfahrt im neusten Entwicklungseinblick.

Man war schwer beschäftigt, das Hydrauliksystem, die Flugsteuerung und das Fahrwerk zu bauen und in den Flieger zu integrieren. Auch an den Triebwerksparametern haben man hart gearbeitet. Zwar sind noch einige Systeme umzusetzen, dennoch kann man bei den bereits fertiggestellten schon mit der Optimierung beginnen. In naher Zukunft kann man auch kleine Filme erwarten, welche funktionierende Displays mit Daten zeigen werden. Als nächste Punkte stehen das Autoschubsystem und der Autopilot auf der Entwicklungsagenda. 

Um das abwechslungsreiche Leben der Fokkers entsprechend abzubilden, werden initial folgende Liveries im Paket enthalten sein. Beim nächsten Entwicklungsupdate beabsichtigt JustFlight die kleinere Fokker 70 das erste Mal zu zeigen.

•  Air Berlin – D-AGPB
•  Air France Regional – F-GPNK
•  Air Niugini – P2-ANH
•  Air UK – G-UKFG
•  Alliance (90th Anniversary of the first transpacific flight) – VH-FGB
•  American – N1473K • British Midland – G-BVJD
•  British Airways/TAT – F-GIOA
•  Carpatair – YR-FZA
•  Fokker Services (House) – PH-LXD
•  Germania – D-AGPJ
•  Helvetic – HB-JVG
•  KLM UK – G-UKFE
•  QantasLink – VH-NHA
•  Slovak Government – OM-BYV
•  Spanair – EC-JJM
•  TAM – PT-MQS
•  Virgin Australia – VH-FNR








Anbei haben wir auch noch ein paar Lackierungs-Anregungen. Wobei die Air Berlin Fokker ja bereits umgesetzt zú sein scheint. Die Aufnahmen wurden in Berlin Tegel gemacht.






Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Julian
Julian
20 Tage zuvor

Schöne Fotos von TXL. Ich freue mich sehr auf die Fokker. Die DA Fokker hat viel Spaß gemacht

Michael
Michael
19 Tage zuvor
Antwort auf  Julian

… und diesmal auch garantiert mit 3D cockpit 😎😂

B. B. Blickfeld
B. B. Blickfeld
19 Tage zuvor

Die JF F70/F100 wird wahrscheinlich keine Panel State Save Function haben, oder? 🙁

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.