Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Aerosoft North Sea Offshore Paket hat guten Anklang in der Community gefunden. Dieses bringt verschiedene Landepunkte in der Nordsee in den MSFS. Insbesondere Hubschrauberpiloten können damit Schiffe, Bohrinseln und Windparks anfliegen. Was als wilde Idee begann findet seine Fortsetzung im Golf von Mexico.

Ein Spaßprojekt im wahrsten Sinne des Wortes, so stellt es Mathijs Kok im Aerosoft Forum dar. Spaß deshalb, weil alle Freude an der Erstellung des North Sea Offshore Packages hatten. Dieses begann als “wilde Idee” nach einer Fernsehsendung. Ein paar eingekaufte Modelle und etwas MSFS-Arbeit später, standen die ersten Borhinseln und Windkrafträder in der Nordsee. Das Paket verkauft sich wie “hotcakes”, so Mathijs. Kein Wunder das man die Idee, auch aus kommerzieller Sicht, weiter verfolgt. Im Golf von Mexico sei es etwas wie im wilden Westen. Zahlreiche Firmen buhlen um Öl und Gas, teilweise auf kleinsten Plattformen. Daher fokussiert man sich etwas mehr auf die verschiedenen Gas- und Borhinseln, statt auf die Schiffe in der Region. Mit dem Nordsee Addon haben man Modelle mit bis zu 5 Millionen Polygonen verwedent und der Sim hatte kein Problem damit. Im Golf von Mexcio möchte man dies auf bis zu 20 Millionen Polygone erhöhen. Das Projekt wird von zahlreichen Fachleuten aus der Industrie beraten, wer Ahnung hat kann auch gerne mitmachen, so Kok. Hinterlasst mir einfach eine Nachricht, seine abschließenden Worte.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
1 Jahr zuvor

Ich find es schon cool. Arbeite in dem Bereich und kann meinem Sohn dann mal zeigen wie es da so ist 😁

Flori-Wan
Flori-Wan
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Markus

Cool, mein Dad durfte mich in den 80er noch auf den “Turm” mit nehmen… Naja, war auch Onshore, aber die schweren 3 Strang-Anlagen waren schon beeindruckend.

Könnte dich auch interessieren:

Okay, okay. Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit ist einen Stream zu planen und die anderen mal in die Pause zu schicken! Diese Gelegenheit möchte ich auch gleich doppelt nutzen, um mit euch zwei Dinge zu teilen, die meiner Meinung nach wieder mal gezeigt werden müssen.
Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.
Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.