Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Er hat die amerikanische Luftfahrtgeschichte mitgeprägt und als erster Pilot die Schallmauer durchbrochen: Chuck Yeager ist eine Legende. Kein Wunder, dass auch ein Airport seinen Namen trägt. Orbx hat den Flughafen West Virgina International Yeager jetzt in den MSFS gebracht. Für circa 15 Euro gibt es KCRW über Orbx Direct. Der Airport verspricht dabei Orbx-Standards wie PBR-Texturen, Bodenpolygone und vieles mehr. Auch die am Airport angesiedelte McLaughlin Air National Guard Base ist an Hercules-Statics zu erkennen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der erste Gast in der neuen Staffel ist vor allem in X-Plane-Kreisen prominent: Justin, alias Short Final Design oder MisterX zaubert schon seit X-Plane 10 erfolgreiche Free- und Payware-Szenerien auf den Markt. Logisch, dass es hierzu viel zu erzählen gibt. Hört jetzt rein für eine spannende Folge zum Thema Szenerie-Design und natürlich darf auch ein Bezug zu Pattonville in dieser Episode nicht fehlen. Ach ja, und mit Glück könnt ihr was gewinnen!
Kaum ein Addon für den Microsoft Flight Simulator wurde dieses Jahr so kontrovers diskutiert wie der Early Access des Flightsim Studio E-Jet. Nach dem Pre-Release Stream von Anfang des Jahres schauen wir uns das Flugzeug erneut im Ausflug an und was sich seitdem getan hat.
Im Oktober steigt wieder das VATSIM Mega Event Cross the Pond. In östlicher Richtung kreuzen dann über 1000 Piloten den Atlantik und das mit voller ATC Abdeckung. Wie jedes Jahr konnte über die Start- und Landeflughäfen abgestimmt werden. Das Wahlbüro ist nun geschlossen und die Gewinner stehen fest.