Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Freeware-Gruppe Flying Fries arbeitet an einem Monster direkt aus den Tiefen des Schrottplatzes. Ungeachtet aller Zulassungsvorgaben entsteht mit dem Scrapyard Monster eine Freeware VFR Perle. Hier steht augenscheinlich das Entwickeln und Spaß haben im Vordergrund und nicht die Realität.

Wenn uns der MSFS eines gezeigt hat, dann dass jeder seine Nische finden kann. Das gilt für User und Entwickler gleichermaßen. In die Kategorie Spaß haben fällt auch sicherlich das Freeware Scrapyard Monster Projekt. Dieses soll in den nächsten zwei Monaten auf Flightsim.to erscheinen. Folgende Features sind soweit bekannt:

  • Highly detailed and optimized mix of 4K and 8K PBR textures
  • All custom gauges and systems (classic gauges, html gauges, rad/nav, etc.) > everything works!
  • Compact MFD filled with information (fuel predictions, radar altimeter, live power and torque visualization, magnetic heading and track, etc.)
  • V12 engine with spec close to real life
  • 30 electrical circuits simulated with their 26 individual working circuit breakers.
  • Large cruise speed range: between 50 knots and 200 knots.
  • Designed to offer a stunning and panoramic view all around you (over your head and under your seat as well).
  • Ballast weight for steadier ground handling. Droppable and re-attachable (manually and automatically).
  • Tablet with Garmin Area touchscreen GPS.
  • 2 unique liveries (exterior + interior) with very different looks.
  • 30+ custom sounds… but not a custom engine sound (yet), unfortunately.
  • and so on, and so on…

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.