Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft hat heute den Flugplatz Wasserkuppe (EDER) für den MSFS veröffentlicht.

Der Flugplatz, der auch als Berg der Flieger bekannt ist, befindet sich auf dem gleichnamigen Berg in der hessischen Rhön. Die Wasserkuppe wird seit 1911 als Fluggelände für verschiedene Luftsportarten genutzt.

Der Flugplatz hat einige Besonderheiten, z.B. wird die Startbahn 06 beinahe ausschließlich zum Starten genutzt, die Gegenrichtung nur zum Landen.

Das Produkt wartet mit folgenden Features auf:

  • Eigens erstellte Gebäude für den Flugplatz und die Umgebung
  • Angepasstes Orthofoto für den Flugplatz und die Umgebung
  • Saisonale Animationen für verschiedene Objekte
  • POI Radom und Fliegerdenkmal enthalten
  • Realistisches Pistenneigungsprofil
  • Eigene statische Flugzeuge je nach Wetter und Jahreszeit
  • Segelflugzeuge fliegen in der Umgebung (sofern es das Wetter zulässt)

 

Kaufen kann man das von Stairport entwickelte Kleinod für gute 10€ im Aerosoft Onlineshop.

 

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
loislsim
loislsim
1 Jahr zuvor

Schön gemacht. Wer den Flugplatz allerdings nur hin und wieder anfliegt, dem reicht möglicherweise die kostenlose Version auf flightsim.to

https://flightsim.to/file/682/wasserkuppe-eder-rhoen

Könnte dich auch interessieren:

Nachdem der Flieger bereits vor einigen Versionen auf den X-Plane 12 angepasst wurde, hat Entwickler ToLiss Simulations nun ein weiteres Update nachgelegt. So soll nun unter anderem auch das Wetter Radar des Airbus wieder zuverlässig funktionieren.
Der Eurofighter in der Entwicklung, die F-4E näher am Release: Heatblur hat derzeit mehrere Eisen im Feuer. Doch auch das Bestandsmaterial wird gepflegt. Für die F-14A und F-14B im Digital Combat Simulator ist jetzt neues Material in Form von einer Single-Player-Kampagne erschienen.
Raus aus der Beta, offiziell veröffentlicht. Microsoft und Asobo haben das Aircraft and Avionics Update 1 (AAU1) für den Microsoft Flight Simulator online gestellt. Damit wird nicht nur die Avionik in diversen Flugzeugen verbessert, sondern auch das Schneeproblem auf vielen Flughäfen behoben.