Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Mi-17V-5 ist ein vielseitiger Mehrzweckhubschrauber, der auf dem Mi-8-Design basiert und von Mil Moscow Helicopter Plant entwickelt wurde. Mit robustem Design und der Fähigkeit zur Anpassung an verschiedene Missionen ist der Mi-17V-5 weltweit für militärische und zivile Einsätze im Einsatz. Cera Sim hat den Hubschrauber jetzt für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.

Für 30 Dollar ist der Hubschrauber jetzt im Webshop von Cera Sim zu kaufen. Der Helikopter kommt dabei in verschiedenen Bemalungen und Varianten in den Microsoft Flight Simulator, inklusive entsprechendem Cockpit. 

Hier die Features, die auch auf der Cera-Sim-Website zu finden sind:

  • Three different exterior models: Civil version, Armor protection and Armor – weapon stores.
  • Full interior and exterior PBR Materials, High-Definition textures.
  • Paint-kit.
  • 12 liveries
  • Fully clickable 3D virtual cockpit.
  • 3D gauges.
  • Fully simulated Voice Warning System.
  • Immersive audio and rotor sounds (Wwise).
  • Tablet animation control, cold and dark and ready to fly options.
  • Default GPS AS530.

Additional animations:

  • Wipers
  • Fan pilot / copilot.
  • Passenger Sliding doors.
  • Cargo ramp.
  • Hide Cargo ramp option.
  • Hoist rescue.
  • Engine exhaust covers.
  • Pitot covers.
  • Wheels chocks.
  • Nose compartment door.
  • Engine’s cowling.
  • Jettison pilot’s sliding windows.
  • Main and tail rotors fully animate.
  • Navigation lights.
  • Anti-collision lights.
  • Landing and search lights.
  • Separate switch dim cabin lights.
  • Rain texture effects.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
TheFlyGuy
TheFlyGuy
3 Monate zuvor

Wenn auf der Produktseite des Entwicklers zwar 20 Aussenansichten des Helikopters gezeigt werden, aber kein einziges Bild vom Cockpit/Interieur, schrillen bei mir immer die Alarmglocken. Ein erstes Review im Simmarket scheint das auch zu bestätigen. Als großer Fan dieses Helikopters wäre das normalweise ein Sofortkauf für mich, aber jetzt warte ich doch lieber mal auf die ersten Reviews.

Jens
Jens
3 Monate zuvor
Antwort auf  TheFlyGuy

@TheFlyGuy Screenshots ab #35 zeigen etwas Cockpit

Feldi
Feldi
3 Monate zuvor
Antwort auf  TheFlyGuy

hier mal ein first look was ich gefunden habe https://www.youtube.com/watch?v=pRm-XdfMPG4 d

Silvio
Silvio
3 Monate zuvor
Antwort auf  TheFlyGuy

Das Cockpit sieht gut aus. Bei der Variante die sie gewählt haben sind natürlich weniger Elemente zu finden als bei der militärischen Version. Daher sieht das Cockpit auch relativ nackt aus aber anhand des 3D-Bildes von dieser Mi-17 (https://www.360cities.net/image/helicopter-mi-17v5-the-world) scheint das Cockpit zu stimmen. Viel wichtiger ist am Ende aber das Fluggefühl. Ich kenn die Mi-8 aus DCS und da ist man schließlich einiges gewohnt. 😀

Patrick
Team
3 Monate zuvor

Ich wünschte mir, dass die Entwickler von Helikoptern mehr Missionselemente a la Hype einbauen!

Die haben ein Missionssystem, dass Lastentransport, Passagiertransport, Rettungsflüge, Löscheinsätze erlaubt und noch andere. Warum kann man die Helikopter nicht damit ausstatten?

Klar kostet er “nur” 30 Euro aber dafür kann ich nicht mal etwas hinten rein laden oder dran hängen. Das ist etwas schade.

TheFlyGuy
TheFlyGuy
3 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

Da heißt es wohl warten auf den MSFS2024. Im Teaser Video dazu waren ja jede Menge Helikopter-Aktivitäten zu bestaunen.

Könnte dich auch interessieren:

Mit der C-160 Transall übernehmen wir einen Frachtflug der französischen Post. Wir liefern Pakete, Rechnungen, Mahnung, Liebesbriefe und allerhand andere Sendungen nach Korsika. Eine Fiktion? Nicht unbedingt, denn Air France nutzte in den 70er Jahren die Transall tatsächlich für Postflüge nach Bastia auf Korsika.
Jeder kennt das Entwicklerstudio Horizon Simulation inzwischen und fast jeder, zumindest die Nutzer der Premium Deluxe Edition, nutzt mit Sicherheit den im Oktober veröffentlichten Mod für die Boeing 787-9. Was das Studio aber vergangenen Oktober auch angekündigt hat, war eine gemoddete Variante der im Microsoft Flight Simulator vorhandenen Boeing 747-8i.
Der Airport des österreichischen Salzburg ist der Stammairport des Energydrink Hersteller Redbull. Wir schauen uns für euch die neuste RDPreset Szenerie an, welche diesen Airport in den Microsoft Flight Simulator bringt, vergleichen diese mit der Digital Design Umsetzung und beantworten die Frage, welches Addon das Rennen macht.