Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie im Bild, so wohl der Szenerie-Stauts: Nach Kopenhagen scheint die nächste MSFS-Szenerie von FlyTampa bereit zum Check-In. Auf Facebook haben die Entwickler jetzt zwei Innenansichten eines Terminals als Vorschau präsentiert – und bringen damit bald einen FlyTampa-Klassiker auch in den MSFS: St. Maarten (TNCM). Außer der kleinen Sentimentalität, dass ein FS9-Klassiker jetzt auch in den neuen Microsoft Flight Simulator komme, verraten die Entwickler aber weder ein Release-Fenster noch einen Preis zur kommenden Szenerie.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.